Show Less

Klinische Sprechwissenschaft

Aktuelle Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Praxis

Series:

Ulrike Sievert and Susanne Voigt-Zimmermann

Der Deutsche Bundesverband Klinischer Sprechwissenschaftler (DBKS) e.V. beging am 29. Mai 2010 das «Jubiläumssymposium Klinische Sprechwissenschaft» aus Anlass seines zwanzigjährigen Bestehens. Der Band enthält die Beiträge dieses wissenschaftlichen Symposiums, das in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik der Universität Halle-Wittenberg ausgerichtet wurde. Sie beschreiben die Vielfalt klinisch-sprechwissenschaftlicher Fragestellungen in Wissenschaft, Forschung und Praxis, weit über den Bereich speziell stimmtherapeutischer Fragestellungen hinaus. Behandelt werden u.a. Aspekte der Stimmtherapie-Wirkungsforschung und spezielle Stimmtherapiekonzepte, frühe Sprachförderung sowie Dysphagiemanagement.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Wissenschaftliche Beiträge

Extract

19 Klinische Sprechwissenschaft – schon volljährig? Lutz Christian Anders, Halle 1 Wegbereiter Als ich Ende 1978 das erste Mal als junger Absolvent an einer Mitgliederver- sammlung des damaligen Verbandes teilnahm, gab es für mich und für uns da- mals Junge mehrere respekteinflößende „Lichtgestalten“ – erfahrene Kollegin- nen und Kollegen, die für uns Mentoren und gleichermaßen Leitbilder waren. Einer von ihnen, ein bedeutender, war Dr. Hans Jentzsch. Damals wusste ich noch nicht, dass eines Tages, wenn wir 20 Jahre DBKS feiern, nach seiner Be- grüßung auch ein Grußschreiben von mir verlesen würde; das ist mir eine be- sondere Freude. Und schon jetzt kommt ein Dank: an ihn und an alle die erfahrenen Kolleginnen und Kollegen des Verbandes, die uns Jüngere, die heute schon ein wenig gealtert sind, und die Sie heute Jüngere, die auch eines Tages leider ein wenig altern werden, damals und heute an die Hand genommen haben und uns freundlich, nicht selten sogar freundschaftlich den Weg gewiesen haben. Ohne sie alle wäre vieles schwerer und manches unmöglich gewesen. Als ich den zweiten Kollegen, der zu ihnen gesprochen hat, Dr. Volker Maihack, das erste Mal sah, kam den Kolleginnen und mir manches von dem, zu dem er uns Klinische Sprechwissenschaftler (in Leipzig, in den Räumen der ehemaligen DHFK) animieren, nein, eigentlich überreden wollte, nämlich zum Beitritt in einen professionsübergreifenden Dachverband sprachtherapeutisch tätiger Be- rufsgruppen und zur Mitarbeit in ihm, noch nebulös und schwer durchschaubar...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.