Show Less

Die Herren der Hanse

Delegierte und Netzwerke

Series:

Dietrich W. Poeck

Was war die Hanse? Ein Städtebund? Diese Untersuchungen betrachten die «Städtehanse» unter einem neuen Aspekt und kommen zu einer anderen Antwort auf diese seit hundert Jahren strittige Frage. Im Mittelpunkt stehen die Ratsherren, die als Delegierte Städte auf dem Hansetag vertraten und die hansische Politik bestimmten. Es zeigt sich, dass diese Herren nicht an erster Stelle auf die Interessen einer Stadt verpflichtet waren. Sie waren verwandtschaftlich und geschäftlich mit führenden Kaufleuten und Ratsherren in anderen Städten verbunden. Auf Hansetagen trafen sie enge Geschäftspartner und Verwandte wie Cousins, Schwäger, Onkel oder sogar Brüder, die als Delegierte anderer Städte auftraten. Die (handelspolitischen) Interessen dieser städteübergreifenden Netze vertraten die Delegierten auf den Versammlungen. Auf Hansetagen wurden die unterschiedlichen Netze immer wieder zum Netzwerk Hanse verbunden.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

Was war die Hanse? Ein Städtebund? Diese Untersuchungen betrachten die „Städte- hanse“ unter einem neuen Aspekt und kommen zu einer anderen Antwort auf diese seit hundert Jahren strittige Frage. Im Mittelpunkt stehen die Ratsherren, die als Delegier- te Städte auf dem Hansetag vertraten und die hansische Politik bestimmten. Es zeigt sich, dass diese Herren nicht an erster Stelle auf die Interessen einer Stadt verpflichtet waren. Sie waren verwandtschaftlich und geschäftlich mit führenden Kaufleuten und Ratsherren in anderen Städten verbunden. Auf Hansetagen trafen sie enge Geschäfts- partner und Verwandte wie Cousins, Schwäger, Onkel oder sogar Brüder, die als Dele- gierte anderer Städte auftraten. Die (handelspolitischen) Interessen dieser städteüber- greifenden Netze vertraten die Delegierten auf den Versammlungen. Auf Hansetagen wurden die unterschiedlichen Netze immer wieder zum Netzwerk Hanse verbunden. Dietrich W. Poeck hat Untersuchungen zur mittelalterlichen Memoria, Bücher zum cluniazensischen Mönchtum, zu Ritualen der Ratswahl sowie Editionen von Stadt- büchern vorgelegt. 8 K W St /E Po ec k · H er re n d er H an se Kieler Werkstücke Reihe E: Beiträge zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 8 Dietrich W. Poeck Die Herren der Hanse PETER LANGwww.peterlang.de ISBN 978-3-631-60165-5 KWE 08-Poeck-260165-155x230-HCk-VH.indd 1 20.07.2010 0:41:25 Uhr Was war die Hanse? Ein Städtebund? Diese Untersuchungen betrachten die „Städte- hanse“ unter einem neuen Aspekt und kommen zu einer anderen Antwort auf diese seit hundert Jahren strittige Frage. Im Mittelpunkt stehen die Ratsherren, die als...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.