Show Less

Entwicklungsziel Gesundheit

Zeitzeugen der Entwicklungszusammenarbeit blicken zurück

Series:

Edited By Walter Bruchhausen, Helmut Görgen and Oliver Razum

Trägt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit zu einer verbesserten Gesundheit bei? Führende Vertreter aus nationalen und internationalen, kirchlichen und akademischen Einrichtungen geben einen breiten Rückblick auf die letzten Jahrzehnte. In Vorträgen und Gesprächen auf einer interdisziplinären Fachtagung 2009 erörtern sie aus einer bisweilen sehr persönlichen Perspektive Ziele und Wege, Erfolge und Mängel, Chancen und Schwierigkeiten des deutschen Engagements im Gesundheitswesen von Entwicklungsländern. So wird deutlich, wie sich unter verschiedenen Rahmenbedingungen das Bemühen gestaltete, mit Partnern auf anderen Erdteilen einen angepassten und nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitssituation eines vernachlässigten Teils der Weltbevölkerung zu leisten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

XVII Inhaltsverzeichnis Anfänge deutscher Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit ................. 1 Kirchliche Gesundheitsarbeit ............................................................................. 3 Klaus Fleischer............................................................................................... 5 Kirchliche Gesundheitsarbeit auf katholischer Seite ................................. 7 Rainward Bastian ......................................................................................... 23 Kirchliche Gesundheitsarbeit auf evangelischer Seite ............................ 25 Deutsche Entwicklungszusammenarbeit im Kontext ....................................... 39 Dokumentarfilm über die Implementierung von PHC .................................. 41 „Wir kochen das selber zusammen - mit Hilfe von draußen…“ ............... 41 Ingar Brüggemann ....................................................................................... 43 Der internationale Kontext deutscher Entwicklungszusammenarbeit im Gesundheitsbereich ............................................................................ 45 Klaus Gördel ................................................................................................ 51 Das BMZ und die PHC-Strategie ............................................................. 53 Rolf Korte ..................................................................................................... 59 GTZ und internationale EZ im Gesundheitsbereich ................................ 61 Stefan Schubert ........................................................................................... 69 Akademische Nord-Süd-Zusammenarbeit während und nach der DDR ......................................................................................................... 71 Dieter Neuvians............................................................................................ 87 Gesundheitssysteme in Praxis und Forschung ....................................... 89 Konzepte und Strategien deutscher Entwicklungszusammenarbeit ............... 97 Hans-Jochen Diesfeld .................................................................................. 99 PHC, EZ und Hochschul-Kooperation am Beispiel Burkina Faso ......... 101 Winfried Zacher .......................................................................................... 117 Personelle Entwicklungszusammenarbeit: Der DED im Gesundheits- bereich ................................................................................................... 119 Rüdiger Finger ........................................................................................... 133 Primary Surgery: Die Entwicklung der operativen Medizin .................... 135 Schlussdiskussion ......................................................................................... 147 Programm und Teilnehmende der Tagung .................................................... 155 Programm des ersten Tages der Tagung .................................................. 156 Die Herausgeber............................................................................................ 159 Glossar XIX AGEH AKME Arbeitsgemeinschaft Entwicklungshilfe e.V., Personaldienst der deutschen Katholiken Arbeitskreis medizinische Entwicklungszusammenarbeit BMZ(E) Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (und Entwicklung) CIM Centrum für internationale Migration und Entwicklung, Perso- nalvermittler der deutschen Entwicklungszusammenarbeit DED Deutscher Entwicklungsdienst e.V. DIFÄM Deutsches Institut für ärztliche Mission, Tübingen DRK Deutsches Rotes Kreuz DTC Deutsche Gesellschaft für Tropenchirurgie DTG Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und internationale Gesundheit, zuvor Deutsche Tropenmedizinische Gesellschaft DÜ Dienste in Übersee, bis 1999 personelle EZ der evangelischen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.