Show Less

Rezeption von Sportveranstaltungen durch Fans

Eine empirische Exploration erlebnis- und verhaltensbezogener Faktoren und ihrer soziologischen Rahmenbedingungen am Beispiel von Spielen der Fußball-Bundesliga

Thomas Nern

Der Fußballsport übt eine faszinierende Wirkung auf breite Schichten der Bevölkerung aus. In Deutschland und anderen Ländern erreichen die Zuschauerzahlen bei Spielen der höchsten Liga historische Maxima. Zu dieser Entwicklung steuerten neben innovativer Stadionarchitektur auch zunehmende und unter vielen Fans durchaus nicht unumstrittene «Mediatisierungen» und «Eventisierungen» bei. Die Studie geht in einer empirischen Analyse diesen Prozessen auf der Grundlage eines mehrschichtigen methodischen Ansatzes nach und stellt die besonderen Kennzeichen unmittelbarer Rezeption des Fußballsports im Stadion den indirekten Betrachtungsmöglichkeiten entgegen. Eine zentrale Schlussfolgerung der Arbeit lautet, dass eine mediale Substituierbarkeit des «Stadionerlebnisses» unwahrscheinlich ist. Gleichwohl sollte bei einer weiteren Kommerzialisierung des Fußballsports die Interessenlage der Fans unbedingte Berücksichtigung finden, um den Reiz dieser Sportart und deren besondere Dramaturgie aufrecht zu erhalten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

8. Anhang 231

Extract

Anhang 231 8. Anhang 8.1 SD-Einsatz: Spiele der Bundesliga-Saison 2005/06, Rezeptions- bedingungen und Spielverlaufswertungen [Fettdruck: die den an der Untersuchung teilnehmenden Fans zuzuordnende Mannschaft („eigenes“ Team)] Spielpaarung Rezeptionsbedingung Wertung, 1. Halbzeit Wertung, 2. Halbzeit Berlin : Dortmund Sportsbar (Dortmund) Positiv Negativ Bielefeld : Nürnberg Stadion (Bielefeld) Positiv Positiv Bremen : Hannover Sportsbar (Hannover) Negativ Negativ Dortmund : Frankfurt Stadion (Dortmund) Negativ Negativ Dortmund : Kaiserslautern Stadion, Sportsbar (Dortmund) Negativ Positiv Dortmund : Leverkusen Stadion, Sportsbar (Dortmund) Positiv Negativ Dortmund : Nürnberg Stadion (Dortmund) Positiv Positiv Düsseldorf : Erfurt (kein BL-Ligaspiel, Regio- nalliga/ Pretest) Stadion (Düsseldorf) Negativ Positiv Duisburg : Schalke Sportsbar (Schalke) Negativ Negativ Hannover : Dortmund Stadion (Hannover) Positiv Negativ Hannover : Köln Stadion, Sportsbar (Hannover) Positiv Positiv Hannover : Stuttgart Stadion (Hannover) Positiv Negativ Kaiserslautern : Hannover Sportsbar (Hannover) Negativ Negativ Mainz : Hannover Sportsbar (Hannover) Positiv Negativ Mönchengladbach : Dort- mund Sportsbar (Dortmund) Negativ Negativ München : Schalke Sportsbar (Schalke) Positiv Negativ Schalke : Hamburg Sportsbar (Schalke) Positiv Negativ Schalke : Köln Stadion (Schalke) Negativ Negativ Schalke : Wolfsburg Stadion, Sportsbar (Schalke) Negativ Negativ Anhang 232 8.2 Gruppendiskussionen: Spiele der Bundesliga-Saison 2005/06, Rezeptionsbedingungen und Spielausgänge (gesamt, Diskussion nach Spielende) [Fettdruck: wie oben] Spielpaarung Rezeptionsbedingung Endergebnis/ Wertung Dortmund : Frankfurt Stadion (Dortmund) 1:1 (negativ) Dortmund : Kaiserslautern Stadion (Dortmund) 2:1 (positiv) Dortmund : Leverkusen Stadion (Dortmund) 1:2 (negativ) Hannover : Bielefeld Stadion (Hannover) 0:1 (negativ) Hannover : Köln Stadion (Hannover) 1:0 (positiv) Hannover : Köln Sportsbar (Hannover) 1:0 (positiv) Berlin : Dortmund Sportsbar (Dortmund) 0:0 (Tendenz pos.) Kaiserslautern : Hannover Sportsbar (Hannover) 1:0 (negativ) Mainz : Hannover...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.