Show Less

Kernberufe

Ein Baustein für ein transnationales Berufsbildungskonzept

Series:

Georg Spöttl and Jessica Blings

Die europäische Diskussion zur Gestaltung einer länderübergreifenden Berufsbildungspolitik konzentriert sich vorrangig auf einzelne Instrumente, die kaum in der Lage sein dürften, den eigenen Anspruch, nämlich einen europäischen Berufsbildungsraum zu gestalten, einzulösen. Der Grund dafür ist, dass diese Instrumente nur einzelne Facetten von dem zum Gegenstand haben, was Berufsbildung und eine Berufsbildungspolitik ausmachen. Im Buch Kernberufe wird deshalb ein Vorschlag entwickelt, wie europäische Kernberufe dazu beitragen können, einen europäischen Bildungsraum mitzugestalten. Die Idee für europäische Kernberufe basiert auf einem arbeitsprozessbezogenen Ansatz, der Arbeit und Bildung umfassend betrachtet, und der als Grundkonzept für Berufsbildungsprofile geeignet ist, die in allen europäischen Ländern relevant sind. Der Arbeitsprozessbezug garantiert dabei die Verbindung zu den Herausforderungen des Arbeitsmarktes, aber auch zu den übergeordneten Bildungsansprüchen von Mitgliedern moderner Gesellschaften.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur 73

Extract

Literatur AdB-Berlin-Brandenburg (2007): Qualifizierungskurse. Akademie Deutsches Bäckerhandwerk. Berlin Brandenburg. Aerovet (2010): http://www.pilot-aero.net/[Zugriff 09.09.2010]. Auer, T.; Sturz, W. (Hrsg.) (2007): ABC der Wissensgesellschaft. Reutlingen: doculine Verlag. Bank, V. (2010): Berufliche Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. In: Pahl, J.-P.; Herkner, V. (Hrsg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen, (S. 588- 605). Bielefeld: Bertelsmann. Becker, R. (2008): Modularisierung oder Kernberufe. In: GEW Berufsschul- Insider, (S. 26-28), Heft 02. Becker, M. (2003): Diagnosearbeit im Kfz-Handwerk als Mensch-Maschine- Problem – Konsequenzen des Einsatzes rechnergestützter Diagnosesyste- me für die Facharbeit. Bielefeld: Bertelsmann. Becker, M.; Spöttl, G. (2008): Work Process Analyses – An Essential Tool für Qualification and Curriculum Research. In: Loose, Gert; Spöttl, Georg; Sahir, Yusoff M. (Hg.): "Re-Engineering" dual training - the Malaysian experience, (S. 105-126). Frankfurt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York NY, Oxford, Wien: Lang (Berufliche Bildung in Forschung, Schule und Arbeitswelt, 1). Becker, M.; Spöttl, G. (2008): Berufswissenschaftliche Forschung. Frank- furt/M., Berlin, Bern, Bruxelles, New York NY, Oxford, Wien: Lang (Be- rufliche Bildung in Forschung, Schule und Arbeitswelt, 2). Becker, M.; Spöttl, G. (2001): Berufswissenschaftliche Kristallisationspunkte zur Erschließung von Arbeitsprozessen – Basis für die Berufsbildgestal- tung. In: Arbeitsgestaltung – Flexibilisierung – Kompetenzentwicklung. Bericht zum 47. Kongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft, (S. 399-403). Dortmund. Becker, M.; Isermann, K. (1995): Arbeiten und Lernen mit rechnergestützten Diagnosesystemen im Kfz-Handwerk. Diplomarbeit. Bremen. Becker, M.; Spöttl, G.; Hitz, H. ; Rauner, F. (2002): Aufgabenanalyse für die Neuordnung der Berufe im Kfz–Sektor. Förderkennzeichen: K345600, im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.