Show Less

Die «Reichsuniversität Posen» 1941-1945

Vorgeschichte, nationalsozialistische Gründung, Widerstand und polnischer Neubeginn

Series:

Helmut Schaller

Posen und seine Hochschuleinrichtungen waren seit den polnischen Teilungen Ende des 18. Jahrhunderts immer wieder Ausgangspunkt deutsch-polnischer Auseinandersetzungen gewesen, wobei von polnischer Seite stets das gewichtige Argument einer Mehrheit der polnischen Bevölkerung in dieser Region angeführt wurde, die sich immer wieder gegen intensive Germanisierungsbestrebungen zu wehren hatte. Diese erreichten in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft ihren Höhepunkt, zugleich bedeuteten sie aber auch den tiefsten Punkt der deutsch-polnischen Beziehungen. Mit dieser Abhandlung wird über die bisherigen Darstellungen der «Reichsuniversität Posen» hinausgehend die Vorgeschichte dieser ausschließlich dem Nationalsozialismus verpflichteten Hochschule dargestellt. Dabei handelt es sich vor allem um die 1903 bis 1919 wirkende «Königliche Akademie in Posen» sowie die zunächst von 1919 bis 1939 bestehende polnische Universität Posen. Für die Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges werden in einem abschließenden Kapitel die Entstehung und die weitere Entwicklung der polnischen «Adam-Mickiewicz-Universität» in Posen sowie ihre nationale und internationale Bedeutung behandelt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Namenverzeichnis - 269

Extract

269 Namenverzeichnis Abels, Dietrich 215 Althoff, Friedrich 49 Arbusow, Leonid 196, 197, 199 Arro Elmar 167 Auhagen, Otto 228 Becker, Erich 166, 198, 200, 213 Bengtson, Hermann 195f. Bernhard, Ludwig 42 Beyer, Hans-Joachim 206f. Bischoff, geb. Podestá, Antonia 217 Bismarck, Otto von 23f., 31, 35, 66 Bitter, Rudolf von 59 Bittner, Konrad 178, 179ff., 183f., 191f., 202, 204f., 227 Blachowski, Stefan 241, 243 Bley, Hans 217 Blohm, Georg 169, 201, 207 Bock, Franz 128 Bock, Wilhelm 25, 37 Boehm, Hermann 173 Bopp, Franz 88 Bormann, Martin 113, 119 Brackmann, Albert 16, 107f., 145 Brandt, Max 212 Braun, Maximilian 178, 187f., 188f. Brenneisen, Reinhold 198, 201 Brückner, Aleksandr 56f., 87 Brunner, Heinrich 70 Bruns, Hans-Jürgen 198 Buchholz, Karl 59, 199 Bülow, Bernhard von 30f., 67 Bürkel, Josef 112 Bystroń, Stanisław 247 Caprivi, Leo von 23, 35, 36 Carstens, Peter 126f., 137f., 139, 140f., 162f., 164, 169, 187, 197 Cegielski, Józef Hipolyt 88 Čelakovský, Frantíšek 87 Christiani, Wilhelm Arnold 55, 56f., 58f. Chrzanowski, J. 81 Cieszkowski, August 81 Cießkowski, Graf 48 Clasen, Karl-Heinz 167, 171 Clauss, Ludwig Ferdinand 172f. Cleinow, Georg 27f. Curie-Skłodowska, Maria 94 Cybulski, Wojciech 87 Czekanowski, Jan 247 Dąbrowski, Stefan 242f. Dawid, Jan W. 75 Delbrück, Hans 33f., 36f., 38, 71 Dembinski, Bronisław 247 Diehl, Karl (?) 198 Dmowski, Roman 28, 92f. Dobrzycki, Stanisław 88, 89 Döring, Werner 213 Doutine, Carl 210 Dunikewski, Xaver 244 Dygasiński, Adolf 75 Działyński, Tytus 235 270 Eckle,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.