Show Less

Kompetenzdiagnostik in der beruflichen Bildung – Probleme und Perspektiven

Series:

Edited By Martin Fischer, Matthias Becker and Georg Spöttl

Die Diagnose der für die Berufsarbeit erforderlichen Kompetenzen ist ein aktuelles Thema der Berufsbildungsforschung – nicht zuletzt hervorgerufen durch die politischen Bemühungen, mittels des Europäischen Qualifikationsrahmens berufliche Kompetenzen europaweit in Beziehung zu setzen. Der Zusammenhang zwischen geeigneten Kompetenzmodellen, der Aussagekraft und Qualität angewendeter Diagnoseverfahren und den zu unterstützenden Kompetenzentwicklungsprozessen wird in den Beiträgen dieses Buches untersucht. Es werden grundlegende Problemstellungen der beruflichen Kompetenzmodellierung und Kompetenzdiagnostik diskutiert. Weiterhin widmen sich verschiedene Autoren den Anwendungsfeldern und Methoden der Kompetenzmessung in der beruflichen Bildung, beleuchten soziale und interkulturelle Kompetenzen und beschäftigen sich mit Kompetenzen im internationalen Vergleich. Schließlich werden Perspektiven für die Kompetenzdiagnostik im Bereich beruflicher Arbeit und Ausbildung aufgezeigt, so etwa die Bedeutung «kollektiver Kompetenz». Entstanden ist der Band im Kontext des Forschungsworkshops «Kompetenzdiagnostik in der beruflichen Bildung – Probleme und Perspektiven», der im Sommer 2010 vom Institut für Berufspädagogik (IBP) und dem House of Competence (HoC) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) durchgeführt wurde und an dem sich das Institut Technik und Bildung (ITB) der Universität Bremen sowie das Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat) der Universität Flensburg beteiligt haben.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Autorenverzeichnis 233

Extract

Autorenverzeichnis Abele, Stephan Dipl.-Gwl., Dipl.-Ing. (FH), wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik (BWT), Universität Stuttgart. Arbeitsschwerpunkte (gewerblich-technische Berufsbildung): Lehr-Lern-Forschung, Kompetenzdiagnostik und Kompetenzmodellierung, Determinanten und Entwicklung der berufsfachlichen Kompetenz. Becker, Matthias Prof. Dr. phil., Dipl.-Ing., Berufsbildungsinstitut Arbeit und Technik (biat), Universi- tät Flensburg. Arbeitsschwerpunkte: Didaktik der Fahrzeugtechnik, Berufswissenschaftliche For- schung, Lernen im Arbeitsprozess und arbeitsprozessorientierte Didaktik, Facharbeit und Berufsbildung im Kraftfahrzeugsektor, Künstliche Intelligenz in der Technik und Auswirkungen auf die Berufsbildung, Qualitätsentwicklung in der beruflichen Bil- dung. Brockmann, Michaela Senior Research Fellow, Westminster Business School, University of Westminster.. Arbeitsschwerpunkte: Vergleichende Berufsbildungsforschung, Subjektorientierte Übergangsforschung, Jugendforschung, qualitative Sozialforschung. Clarke, Linda Prof. Dr. phil., European Industrial Relations, Sprecherin der Westminster Business School, University of Westminster, London. Leiterin des Centre for the Study of the Production of the Built Environment (ProBE) und Vorstandsmitglied des European Institute for Construction Labour Research (CLR). Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsprozessforschung, Internationale Berufsbildung, Ar- beitsgeschichte, Bauarbeit. Fischer, Martin Prof. Dr. phil. habil., Sprecher des Instituts für Berufspädagogik und Allgemeine Pä- dagogik (IBP), Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Arbeitsschwerpunkte: Arbeitsorientierte Kompetenzentwicklung; Didaktik berufli- cher Bildung, organisationales Lernen und Innovationen in der Berufsbildung. Geißel, Bernd Prof. Dr. phil., stellvertretender Leiter des Instituts für Naturwissenschaften und Technik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg. Arbeitsschwerpunkte: Lehr-Lern-Forschung in gewerblich-technischen Domänen, Er- fassung von Fachkompetenz in elektrotechnischen Ausbildungsberufen, Lernmotiva- tion. Autorenverzeichnis 234 Gidion, Gerd Prof. Dr. phil., Bootsbaumeister, Institut für Berufspädagogik und Allgemeine Päda- gogik (IBP) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.