Show Less

Der beschleunigte Ausbau der Höchstspannungsnetze als Rechtsproblem

Erläutert am Beispiel der 380 kV-Höchstspannungsleitung Lauchstädt - Redwitz - Grafenrheinfeld mit Querung des Rennsteigs im Naturpark Thüringer Wald

Series:

Franz Jürgen Säcker

Das Energieleitungsausbaunetz strebt auf der Basis von EU-Vorgaben den schnellstmöglichen Ausbau des Höchstleitungsnetzes an, um die im Norden Deutschlands im Bau befindlichen Offshore-Windparks und fossilen Kraftwerke mit den Lastzentren im Süden Deutschlands zu verbinden, gegebenenfalls unter Verwendung von Erdkabeln, wo dies aus landschaftsschutzrechtlichen Aspekten geboten erscheint. Die beabsichtigte Beschleunigungswirkung wird indes allenfalls nur sehr beschränkt erreicht werden, wie diese Untersuchung zeigt, die unter Mitwirkung von Dr. Lina Böcker, Dr. Jörg Meinzenbach und Kim Mengering entstanden ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

G. Anlagenverzeichnis 227

Extract

227 G. Anlagenverzeichnis Anlage Bezeichnung 1 Landesplanerische Beurteilung aus dem Raumordnungsverfahren des Landesverwaltungsamtes Thüringen zum Leitungsabschnitt Vieselbach – Altenfeld vom 30.03.2007. 2 Festlegungsprotokoll zur Antragskonferenz zum Raumordnungs- verfahren des Leitungsabschnitts Altenfeld – Redwitz im Thüringer Landesverwaltungsamt vom 23.05.2006, versendet am 08.06.2006. 3 Korrekturen und Erweiterungen des Festlegungsprotokolls der Ant- ragskonferenz vom 23.05.2006 im Thüringer Landesverwaltungs- amt, versendet am 13.07.2006. 4 Tischvorlage der Antragskonferenz für das Raumordnungsverfah- ren der Vattenfall Europe Transmission GmbH, Stand 06.04.2006. 5 Besprechungsprotokoll zur Vorbereitung des Raumordnungsver- fahrens des Leitungsabschnitts Altenfeld – Redwitz in Goldisthal (VE-T) vom 18.10.2006. 6 Vorbereitungstreffen zum Raumordnungsverfahren des Leitungs- abschnitts Altenfeld – Redwitz und Ergebnisprotokoll des Treffens vom 12.02.2007. 7 Stellungnahme der Vattenfall Europe Transmission GmbH zur ge- planten Südwestkuppelleitung im Thüringer Landtag vom 31.05.2007. 8 Antragsunterlagen zum Raumordnungsverfahren der E.ON Netz GmbH vom 07.08.2007. 9 „Thüringer Strombrücke“ Erläuterungsbericht zum Planfeststel- lungsverfahren des Abschnitts Vieselbach – Altenfeld zzgl. 110- kV-Anbindung UW Stadtilm der Vattenfall Europe Transmission GmbH vom 23.10.2008. 10 Entschließung zur 46. öffentlichen Sitzung des Stadtrates der Stadt Großbreitenbach vom 25.09.2008 (Beschluss Nr. 213/46/08) – ein- 228 gereicht durch die Bürgermeisterin Frau Enders. 11 Standpunkt der IG „Achtung Hochspannung“ vom 04.09.2008 – verfasst von Siegfried Kriese (Sprecher des Vorstandes). 12 Flugblätter der „Bürgerinitiative Bockstadt – Herbartswind – Heid – Eisfeld“ („Stoppt die 380-kV-Leitung“ und „Stopp!! Die Willkür vor deiner Haustür“) abrufbar unter www.gegen380kV-Leitung.- Bockstadt.com . 13 „Energiewirtschaftliche Planung für die Netzintegration von Wind- energie in Deutschland an Land und Offshore bis zum Jahr 2020“ (DENA-Netzstudie)...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.