Show Less

Betrieb von Sport- und Veranstaltungsimmobilien

Managementherausforderungen und Handlungsoptionen

Series:

Edited By Louise Bielzer and Ronald Wadsack

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Sport- und Veranstaltungsimmobilien. In diesem Band werden auf Grundlage des Lebenszyklus von Immobilien verschiedene betriebswirtschaftliche Aspekte behandelt. Basis sind dabei die konzeptionellen Entscheidungen in der Planungsphase. Es wird deutlich, dass eine eindeutige Trennung von Sport- und Veranstaltungsimmobilien oftmals nicht möglich ist. Ihre historische Entwicklung wird ebenso aufgezeigt wie Vielfalt und Zukunftsperspektiven. Es erfolgt eine exemplarische Darstellung von Managementanforderungen beispielsweise von Sportstadien, Multifunktionshallen, Eishallen, Bädern. Die Sportentwicklungsplanung als konzeptionelle Grundlage für einen Teil dieser Immobilien sowie Trägerschaftsmodelle, Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektiven sind weitere Aspekte.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

D Zukunftsperspektiven 239

Extract

239 D Zukunftsperspektiven Veränderung der Zielgruppen - Veränderung der Herausforderungen? Ronald Wadsack 1. Zielgruppen als strategische Herausforderung für die Belegung von Sport- und Veranstaltungsimmobilien 2. Beispiele für strategischen Veränderungsbedarf 3. Fazit „Internationalisierung“ der Trägerschaft bei Multifunktionsarenen - Ler- nen von den USA? Louise Bielzer, Angelika Fahrner 1. Einführung 2. Merkmale, Chancen und Risiken herkömmlicher Trägerschaftsmodelle deutscher Multifunktionshallen 3. Privat betriebene Arenen in den Vereinigten Staaten – das „amerikani- sche“ Trägerschaftsmodell 4. Mögliche Erfolgsfaktoren einer Übertragung des „amerikanischen“ Trägerschaftsmodells auf deutsche Arenen 5. Skizze eines Erfolgsfaktorenmodells für die Übertragung des „amerika- nischen“ Hallenbetriebsmodells auf deutsche Multifunktionsarenen 6. Zusammenfassung und Schlussbetrachtung Management-Informationssysteme für Sportstätten-Betreiber Stefan Luppold 1. Einleitung 2. Einordnung 3. System-Architektur 4. ICT-Dimensionen 5. Nutzenpotenziale 6. Weitere Nutzenaspekte 7. Umsetzungsaspekte 8. Exkurs Informations-Zugang 9. Schlussbemerkungen 240 Sport und Sportstätten - Anspruch, Aufgabe und Gegenstand der strategi- schen Sportstättenentwicklungsplanung in Städten und Gemeinden Lüder Bach 1. Einführung 2. Sport und Kommune - Grundlagen für die Planung von Sport und Sportstätten 3. Sport und Kommune - Entwicklungsplanung für Sport und Sportstätten 4. Sport und Kommune - Objektplanung für Sportanlagen und Sportgele- genheiten 5. Sport und Kommune - Sportentwicklungsplanung als strategische Pla- nung Institutionelle Regelungen zur Sportstättenförderung im Saarland - Aufbau und Wirkungsweise der Sportplanungskommission Anne Hartig, Eike Emrich 1. Einleitung 2. Problemstellung 3. Methodik 4. Die Institution der Sportplanungskommission 5. Die Sportplanungskommission als Common Agency 6. Empirische...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.