Show Less

Kreditsicherungsrecht in Polen

Series:

Christian Link

Die polnischen Kreditsicherungsmittel und deren Untersuchung im Hinblick auf ihre Praktikabilität sind Gegenstand dieser Arbeit. Besonderes Augenmerk wurde auf die Durchsetzbarkeit und die Kosten des jeweiligen Kreditsicherungsmittels gelegt, um für den Leser einen echten Mehrwert zu erzielen. Durch intensive Literaturrecherche sowie der Befragung mehrerer namhafter Dozenten der Jagiellonen Universität Krakau konnten sehr viele praktische Informationen in die Untersuchung einfließen. Der Leser erhält durch die Arbeit einen erstmaligen Überblick über die praktische Handhabung der Kreditsicherungsmittel in Polen und ihre Vor- und Nachteile. Die Untersuchung zeigt auf, welche Kreditsicherungsmittel in welcher Situation sinnvoll und vereinbar sind, und ist für Unternehmen und deren Berater, die in Polen aktiv sind oder werden wollen, eine wertvolle Informationsquelle.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

9. Teil: Vertraglich kumulativer Schuldbeitritt

Extract

(kumulatywne przystąpienie do długo) A. Allgemeines Beim kumulativen Schuldbeitritt handelt es sich um die Möglichkeit, dass ein Drit- ter auf der Schuldnerseite der Schuld beitritt, mit der Folge, dass er Gesamtschuld- ner wird. Der Schuldner wird jedoch nicht von seiner Schuld befreit456. B. Der kumulative Schuldbeitritt im Verbraucherkreditgesetz Der vertragliche kumulative Schuldbeitritt wird im polnischen Recht im Verbrau- cherkreditgesetz geregelt457. Im Falle des Beitritts eines Verbrauchers zu einer Schuld, die sich aus einem Vertrag ergibt, aufgrund dessen einer anderen Person ein Verbraucherkredit erteilt wurde, ist der Kreditgeber verpflichtet, den beitretenden Verbraucher schriftlich über die Bedingungen des Kredits zu belehren458. Die Nichtbeachtung der Informa- tionspflichten seitens der Bank führen dazu, dass der Verbraucher nach der Abgabe einer schriftlichen Erklärung lediglich verpflichtet ist, den Kredit ohne Zinsen und andere dem Kreditgeber zustehende Kosten des Kredits zurückzuzahlen459. Davon sind jedoch die Kosten der Bestellung einer Kreditsicherheit und des Abschlusses einer Versicherung für den Kredit ausgeschlossen. Der kumulative Schuldbeitritt kann in zwei Formen abgeschlossen werden. Er kann zum einen durch einen Vertrag zwischen dem Beitretenden und dem Gläubi- ger zustande kommen. Weiterhin kann er dadurch entstehen, dass der Beitretende und der Schuldner einen entsprechenden Vertrag zu Gunsten des Gläubigers schlie- ßen460. Ob der kumulative Schuldbeitritt der Zustimmung des Gläubigers bedarf, ist umstritten. Nach herrschender Meinung ist dies vor allen Dingen deshalb nicht der Fall, weil durch den Beitritt keine Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Aus dem Beitritt erwachsen der Bank lediglich Vorteile. Bisher besteht...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.