Show Less

Bach-Interpretationen – Nationalsozialismus

Perspektivenwandel in der Rezeption Johann Sebastian Bachs

Eduard Mutschelknauss

In diesem Buch werden zentrale Verknüpfungen zwischen den Bach-Interpretationen und der NS-Ideologie untersucht. Die Detailschärfe basiert auf zahlreichen Originaldokumenten aus Archiven sowie auf literarischen Zeugnissen. Erstaunlicherweise reichen einige der relevanten Quellen bis weit vor die Zeit des NS-Regimes zurück. Der Autor zeichnet zudem nach, wie subtil einzelne Geschichtsmotive innerhalb der historischen Diskurse fortgeführt werden: Diese werden beibehalten, gebündelt, durch neue Inhalte ergänzt und verändert, sodann zunehmend ideologisch verdichtet. Die Reflexion der facettenreichen Bach-Geschichtsschreibung betritt neben den nationalen Deutungshorizonten das Feld noch heiklerer Aspekte, etwa der Rassenideologie oder des Antisemitismus, wie sie uns besonders um die Zeit des NS-Machtantritts und im Deutschen Reich unter Hitler in den literarischen Bach-Interpretationen begegnen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellen- und Literaturnachweise

Extract

1. Dokumente BUNDESARCHIV BERLIN Bestand NS 11, Parteiamtliche Prüfungskommission zum Schutze des NS- Schrifttums NS 11/23 Parteiamtl. Prüfungskommission zum Schutze des NS-Schrifttums 1941–1942 Bestand NS 15, Der Beauftragte des Führers für die Überwachung der gesamten geistigen und weltanschaulichen Schulung und Erziehung der NSDAP NS 15/38 Parteiamtliche Prüfungskommission zum Schutze des NS-Schrifttums. – Verschiedenes zu einzelnen Personen und Veröffentlichungen; Presseartikel 1935–1938 NS 15/49 NS-Gemeinschaft „Kraft durch Freude“, Amt Feier- abend und nachgeordnete Institutionen. – Verschie- denes, vor allem Gastspielveranstaltungen; Aus- kunfterteilung und Auskunftsersuchen 1937–1942 NS 15/74 Allgemeiner Schriftwechsel des Leiters des Amtes Musik Dr. Gerigk (abgelegt nach Sachbetreffen, Personen und Dienststellen) 1944 NS 15/131 Auskunftserteilung und Auskunftsersuchen an Hauptamt für Kunstpflege, Amt bildende Kunst, Amt Musik und Amt Theater über kulturell tätige Personen. – Einzelfälle 1937–1944 NS 15/185 Gutachten über Kompositionen und Musikliteratur, alphabetisch nach Komponisten und Verfassern, Buchstabe A–W 1935–1939 472 Bestand NS 28, Hitler-Jugend NS 28/60 Kulturelle Veranstaltungen reichsdeutscher HJ Enthält u.a.: Planung und Organisation für einen Auftritt des Thomanerchors unter Günther Ramin 1943 Spielschareinsätze 1943–1944 Bestand NS 19, Persönlicher Stab Reichsführer SS NS 19/2907 Forschungen nach dem Ursprung des Liedes „Es ist ein Reis (Ros) entsprungen“ 1939–1941 NS 19/3787 „Akt 23 a“: Allgemeine Adjutanturangelegenheiten, insbes. Termine, Bescheinigungen, Persönliche Angelegenheiten des Adjutanten, Geschenk- sendungen, Besuche, Weitergabe von Fernschreiben, Briefen […] Nov. 1942 – Feb. 1943 Bestand R 55, Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda R 55/240 Reichsstelle für...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.