Show Less

Slogans in der deutschen Printwerbung

Untersuchung zu Form, Inhalt und Funktion

Series:

Zhanar Sulikan

Das Ziel dieser Arbeit besteht darin, die Vielfalt von sprachlichen Techniken in Slogans deutscher Anzeigenwerbung aufzuzeigen und diese als bewusst gesetzte Werbestrategien kenntlich zu machen. Das Forschungsinteresse richtet sich primär auf die sprachliche Form und die Funktion der Slogans sowie ihre Relationen zu anderen Elementen der Werbeanzeige. Im Unterschied zu früheren Sloganuntersuchungen wurde der Slogan nicht nur als ein isolierter, sondern als ein in den Werbekontext eingebetteter Baustein betrachtet. Aufgrund der Analyse des Korpusmaterials wurden unterschiedliche Aspekte der Slogans, ihre formalen und inhaltlichen Gestaltungsmittel sowie vielfältige Bezüge zu Markennamen, Headline, Body Copy und Bild dargestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit ist die unwesentlich gekürzte Fassung einer im Winter- semester 2008/2009 von der Philosophischen Fakultät der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald angenommenen Dissertation. Die Kürzung bezieht sich vor allem auf die Anzahl der Abbildungen und ei- ne damit einhergehende Modifizierung der Textpassagen. Später erschienene Literatur wurde nicht aufgenommen. Mein größter Dank gilt meinem Doktorvater, Prof. Dr. Jürgen Schiewe, für die umfassende und engagierte Betreuung. Durch seine fachkompetente Bera- tung und konstruktiven Anregungen hat er die Anfertigung der Arbeit in vielfäl- tiger Weise gefördert und so maßgeblich zu deren Realisierung beigetragen. Prof. Dr. Nina Janich möchte ich für die Übernahme des Zweitgutachtens danken. Für die finanzielle Unterstützung während meiner Promotion danke ich dem DAAD, dem akademischen Auslandsdienst Greifswald und der FAZIT-Stiftung. Ein besonderer Dank geht an meine Familie und meine Freunde für die emo- tionale und tatkräftige Unterstützung und den wertvollen Beistand. Ganz herzlich danke ich meinem Ehemann, der mir immer mit Rat und Tat zur Seite stand und dadurch den nötigen Rückhalt gegeben hat. Vechtel, im Oktober 2011 Zhanar Sulikan VII

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.