Show Less

Die Bedeutung von Trennung und Scheidung für die Bindung des Kindes

Series:

Manuela Diers

Wie wirkt sich die Trennung der Eltern auf die Bindung des Kindes aus? In diesem Buch werden die Grundlagen der Bindungstheorie, Familien- und Scheidungsforschung erläutert und zur Beantwortung dieser zentralen Fragestellung herangezogen. Eine Analyse des Forschungsstands ergibt interessante Resultate. Vor allem Veränderungen im Fürsorgeverhalten der Eltern bewirken Veränderungen in der Bindungsorganisation des Kindes. Die Trennung wirkt sich zudem meist destabilisierend auf das Arbeitsmodell von Bindung aus. Das ist im Einzelfall abhängig vom Alter bzw. Entwicklungsstand des Kindes, von den sozioökonomischen Bedingungen, den Konflikteigenschaften und der psychischen Beeinträchtigung der Mutter bzw. des Vaters.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

6 Resümee und Ausblick

Extract

Eine Trennung der Eltern allein ist kein Risikofaktor für die Bindung des Kindes, erst mit anderen Faktoren zusammen kann es zu einem negativen Entwicklungsverlauf kom- men. Es können verschiedene Determinanten für die Bindungsqualität im Trennungs- und Nachtrennungsprozess bestimmt werden. Vor allem das emotionale Klima und die Be- ziehungsqualität innerhalb der Familie wirken sich auf die kindliche Sicherheit aus. Das Ausmaß der kindlichen Sicherheit ist entscheidend für dessen Bindungsverhalten. Elterli- che Konflikte und eine geringe elterliche Kommunikation wirken sich auf das Wohlbefinden aller Beteiligten aus. Kann die Mutter das Kind in dieser schwierigen Phase angemessen unterstützen, ihm Schutz und Nähe bieten, hat das Kind die größten Chancen die Tren- nung der Eltern weitgehend unbeschadet zu überstehen. In diesem Fall wird es wohl auch eine sichere Bindung zur Mutter haben. Faktoren, die eine Trennung der Eltern begünstigen, sind gleichzeitig die Faktoren, die zu einer unsicheren oder desorganisierten Bindung führen können. Außerdem sind diese Faktoren als zusätzliche Risikofaktoren im Fall einer Trennung zu berücksichtigen, da sie die Interaktion zwischen Mutter und Kind stark beeinträchtigen können, sodass das Kind keine ausreichende Unterstützung erhält. Diese Arbeit stellt verschiedene Schutz- und Risikofaktoren für die Bindungsqualität im Zusammenhang mit Bindung heraus. Fasst man die Ergebnisse, vor allem des fünften Kapitels zusammen, lassen sich folgende Risiko- und Schutzfaktoren gegenüberstellen. Eine sichere Bindung zur Mutter ist ein Schutzfaktor, wenn die Mutter für das Kind verf...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.