Show Less

Der französische REIT

Analyse des französischen SIIC-Regimes unter Berücksichtigung der Besteuerung deutscher und französischer Investoren

Series:

Sascha Kaiser

Der ursprünglich in den USA entstandene REIT (Real Estate Investment Trust) hat sich international als Instrument zur indirekten Immobilienanlage etabliert. Steuerliche Grundidee des REIT ist, die Einkünfte aus der Vermietung und Verpachtung sowie Veräußerung von Immobilien auf Ebene des die Immobilien haltenden Rechtsträgers zunächst von der Besteuerung auszunehmen. Dieser ist jedoch verpflichtet, die steuerfreien Gewinne nahezu vollständig an seine Anteilseigner auszuschütten, auf deren Ebene die Gewinnausschüttungen vollständig besteuert werden. Mit der Einführung des französischen SIIC-Regimes zum 1. Januar 2003 hat Frankreich maßgeblich zum Durchbruch des REITs auch in Europa beigetragen. Die Arbeit untersucht das französische SIIC-Regime und seine Entwicklung. Dabei wird auch der Frage nach der Besteuerung deutscher und französischer Investoren und der Möglichkeit der Inanspruchnahme des besonderen Steuerregimes durch in Deutschland ansässige Immobiliengesellschaften mit französischem Grundbesitz nachgegangen. Im Rahmen eines Vergleichs werden schließlich die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des französischen SIIC-Regimes und des zum 1. Januar 2007 eingeführten deutschen REIT-Regimes herausgearbeitet.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

A.C.: SIIC 4: la nouvelle donne des foncières cotées, Les Echos v. 25.1.2007, S. 27. Amort, Matthias / Blum, Hannes: Real Estate Investment Trusts (REITs): Alter- nativen und Besteuerung, DStR 2009, S. 1772 ff. Austry, Stéphanie / Gutman, Daniel: Limposition des sociétés étrangères pro- priétaires dimmeubles en France – une nouvelle orientation de la juris- prudence?, FR 41/09, n° 6. Bauhaus Universität Weimar / European Business School: Bedeutung von nicht- börsengehandelten REITs für den Erfolg von REITs in Deutschland, Gutach- ten, Auftraggeber: Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunter- nehmen e.V. (BFW), Berlin, abrufbar im Internet unter: http://www.uni- weimar.de. (zitiert: Bauhaus/ebs, Nicht-börsengehandelte REITs) Baur, Jürgen: Investmentgesetze, Kommentar, 2. Auflage, Berlin/NewYork 1997. Beckmann, Klaus / Scholtz, Rolf-Detlev / Vollmer, Lothar: Investment. Ergänz- bares Handbuch für das gesamte Investmentrecht, Bände 1 und 3, Stand: März 2010, Berlin 2010. (zitiert: Bearbeiter, in: Beckmann/Scholz/Vollmer, Investment) Blümich, Walter: EStG–KStG–GewStG. Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Kommentar (Loseblattsammlung), herausgegeben von Heuer- mann, Bernd, Bände 1 (§§ 1–8 EStG), 4 (KStG/GewStG) und 5 (Nebengeset- ze), Stand: März 2010, München. (zitiert: Bearbeiter, in: Blümich, EStG/KStG/GewStG) Bödecker, Carsten (Hrsg.): Handbuch Investmentrecht, Bad Soden 2007. (zitiert: Bearbeiter, in: Bödecker, Handbuch Investmentrecht) Bone-Winkel, Stephan / Schäfers, Wolfgang / Schulte, Karl-Werner (Hrsg.): Handbuch Real Estate Investment Trusts, Köln 2008. De Bourment, Jaques-Henry / Rubechi, Guillaume: Französische Immobilien: Neuerungen bei der 3%-Abgabe – Auswirkungen für deutsche Immobilien- fonds, IWB...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.