Show Less

Syntaktisch-semantisches Parsing des Italienischen

Implementierung unter Berücksichtigung von Korpusdaten

Carsten Weber

Die Computerlinguistik als interdisziplinäres Forschungsgebiet zwischen Sprachwissenschaft und Informatik legt sowohl Wert auf eine fundierte sprachwissenschaftliche Theorie als auch auf eine effiziente Implementierung. Das Programm LA-it hat zum Ziel, beiden Teilgebieten im Rahmen eines automatischen Syntaxparsers gerecht zu werden, indem es sprachliche Phänomene des Italienischen maschinell verarbeitet. Im theoretischen Teil der Arbeit werden computerlinguistische Grundlagen und der Stand der Forschung näher betrachtet. Die praktische Komponente befasst sich mit morphologischen, syntaktischen und semantischen Konstruktionen, die innerhalb des Syntaxparsers implementiert sind. In einem Evaluationsteil werden sowohl quantitative als auch qualitative Analysen vollzogen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellcodeverzeichnis

Extract

3.1 Analyseergebnis des Satzes Il cane mangia la carne. im ATNSYS-Syntaxparser . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28 3.2 Analyseergebnis der adnominalen Lesart von Piero vede il vecchio con gli occhiali. im ATNSYS-Syntaxparser . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 3.3 Analyseergebnis der adverbialen Lesart von Piero vede il vecchio con gli occhiali. im ATNSYS-Syntaxparser . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 3.4 Alternative Darstellung einer Annotierung im TUT-Format (nach Bosco u. Lombardo 2006) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38 3.5 Eine Regel im DANTE-System (nach Antonacci u. a. 1989) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 4.1 Auszug aus der Datei ” filter.tbl“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 4.2 Auszug einer Allo-Regel mit neuer Regelsyntax . . . . . . . . . . . . . 63 5.1 Auszug aus der Attributdatei ” italiano.att“ . . . . . . . . . . . . . . . 80 6.1 Mehrfachanalysen bei der Segmentierung von statalizzare . . . . . . . 93 6.2 Eintrag von statalizzare im semantischen Lexikon . . . . . . . . . . . . 94 6.3 Valenzinformationen im semantischen Lexikon am Beispiel andare . . . 104 6.4 Darstellung von fakultativen Argumenten im semantischen Lexikon am Beispiel leggere . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 6.5 Substantive und Adjektive mit semantischen Typen . . . . . . . . . . . 113 6.6 Umsetzung der Klassenhierarchie von SIMPLE . . . . . . . . . . . . . 114 6.7 Mo¨gliche Umsetzung der Notionen von SIMPLE in JSLIM . . . . . . . 117 7.1 Auszug aus den Constraints mit regula¨ren Ausdru¨cken in JSLIM . . . 140 7.2 Auszug aus den Constraints fu¨r Pra¨positionalphrasen . . . . . . . . . . 170 xviii 7.3 Auszug aus dem Constraint zur Regelung des Kongruenzverhaltens zwischen Subjekt und finiter Verbform . . . . . . . . . . . . . . . . . . 195 7.4 Valenzrahmen des Verbs deporre mit dazugeho¨rigen Constraints . . . . 201

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.