Show Less

Gesetzgebung und Verwaltung im Dalbergstaat 1802-1810

Series:

Jasmin Sonntag

Die Arbeit befasst sich mit der Gesetzgebung und Verwaltung im Dalbergstaat in den Jahren 1802 bis 1810. In Zusammenfassung der verstreuten Ausführungen zu den Leistungen des Namensgebers, des letzten Reichserzkanzlers Karl Theodor von Dalberg, gewährt die Autorin einen Überblick über die entsprechenden Strukturen in den einzelnen Bestandteilen des Staates. Der Schwerpunkt der Ausführungen liegt dabei auf dem Fürstentum Regensburg. Ausgehend von Dalbergs Persönlichkeit sowie den Rahmenbedingungen und Ursachen, die zur Gründung des Dalbergstaates führten, leitet die Autorin zu dem eigentlichen Staatsgebilde, seinen Bestandteilen und Institutionen über und beleuchtet ausführlich deren Aufgaben und Entwicklungen. Abgerundet wird die Arbeit mit dem Untergang des Dalbergstaates und einem kurzen Ausblick auf die Zukunft seiner Teilstaaten im Königreich Bayern bzw. im Großherzogtum Frankfurt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Archivalien und Literatur

Extract

1. Ungedruckte Quellen Bayerisches Staatsarchiv Amberg (StAA) Regierung des Regenkreises, Kammer des Inneren 882 Regierung der Oberpfalz, Kammer des Inneren 2129 Bayerisches Hauptstaatsarchiv München (BayHStA) Hofkommission Regensburg (ehemals: StAA, Königliche Hofkommission für Regensburg): Nr. 24 (ehemals: StAA, Kgl. Hofkommission für Regensburg 54) Nr. 28 (ehemals: StAA, Kgl. Hofkommission für Regensburg 57) Kommission für politische Statistik Regensburg (ehemals: StAA, Königliche Spezialkommission für politische Statistik Regensburg): Nr. 16 (ehemals: StAA, Kgl. Spezialkommission für politische Statistik Regensburg 25) Fürstentum Regensburg: Hauptrentamt (ehemals im Staatlichen Archiv Amberg): Nr. 1 Fürstentum Regensburg: Landesdirektorium (ehemals im Staatlichen Archiv Amberg): Nr. 12, 59 (ehemals: StAA, KdI 6435), 78 und 79, 141, 209, 224, 343, 710, 899 Ministerium des Äußeren (MA): Nr. 5888 Ministerium der Finanzen (MF): Nr. 22245 Reichsstadt Regensburg Literalien (RRLit): Nr. 381, fol. 10-14 Nr. 381, fol. 15-17 Nr. 381, fol. 48 Nr. 392, fol. 177 Nr. 392, fol. 479-554 Nr. 392, fol. 567-600 Archiv des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg (AHVOR) Archivakten Regensburg (AAR): 46/7, Fünfergerichtsordnung 1563 46/10, Hansgerichtsordnung, wahrscheinlich um 1550 47/4, Halsgerichtsordnung 1646 53/6, Regensburger Peinliche Halsgerichtsordnung nach 1550 54/3, Stadtgerichtsordnung 1646 55/3, Wachtordnung 1582 Stadtarchiv Regensburg Almosenamt: A 115 I Af (Ordnungen): Nr. 4a, 8, 68, 79 16 Cameralia (Cam): Nr. 229 (Steueramtshauptrechnung 1803) Dekrete: Nr. 21a---513 / 21b---514 / 21c---515, Kurfürstliche Feuer-Verordnung für die Stadt Regensburg, 06.11.1805 Nr. 31---543, 13.04.1804, Vormundamts-Ordnung der Stadt Regensburg Nr. 48---945, 20.11.1803, Neuordnung der Ämter, Ernennungen und Stellenbesetzungen...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.