Show Less

Europäische Beweise

Der Rahmenbeschluss über die Europäische Beweisanordnung zur Erlangung von Sachen, Schriftstücken und Daten zur Verwendung in Strafsachen

Series:

Christine Ditscher

Gegenstand der Arbeit ist der Rahmenbeschluss des Rates vom 18.Dezember2008 über die Europäische Beweisanordnung zur Erlangung von Sachen, Schriftstücken und Daten zur Verwendung in Strafsachen. Der Rahmenbeschluss ist insoweit die Grundlage und der Rechtsrahmen für die Erlangung europaweit verkehrsfähiger Beweise und deren Verwendung im Strafverfahren. Im Rahmen einer kritischen Auseinandersetzung werden die damit verbundenen grund- und verfahrensrechtlichen Folgen aufgezeigt. Ziel der Untersuchung ist die differenzierte Beantwortung der Frage, ob durch «europäische Beweise» ein europaweiter Beweistransfer möglich ist, der den straf(prozess)rechtlichen Grundsätzen entspricht, und wie ein solcher gestaltet werden kann.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

K. Literaturverzeichnis

Extract

Ahlbrecht, Heiko, Der Rahmenbeschluss-Entwurf der Europäischen Beweisan- ordnung – eine kritische Bestandsaufnahme, NStZ 2006, S. 70 Akmann, Torsten, Die Zusammenarbeit in den Bereichen Justiz und Inneres als „3. Säule“ des Maastrichter Unionsvertrages, JA 1994, S. 49 Alber, Siegbert, Die Selbstbindung der europäischen Organe an die Europäische Charta der Grundrechte, EuGRZ 2001, S. 349 ders./Widmaier, Ulrich, Die EU-Charta der Grundrechte und ihre Auswirkungen auf die Rechtsprechung – Zu den Beziehungen zwischen EuGH und EGMR, EuGRZ 2000, S. 497 Albrecht, Peter-Alexis, Le pouvoir judiciaire indépendant comme contrepoids a l’érosion des principes européens de droit pénal ?, in: Braum, Ste- fan/Weyembergh, Anne (Hrsg.), Le contrôle juridictionnel dans l’espace pénal européen, Brüssel, 2009, S. 145 – 162 ders., Die vergessene Freiheit: Strafrechtsprinzipien in der europäischen Sicher- heitsdebatte, 2. Aufl., Berlin, 2006 ders., Kriminologie: Ein Studienbuch, 3. Auflage, München, 2005 ders., Europäischer Strafrechtsraum: Ein Albtraum?, ZRP 2004, S. 1 ders., Kriminologie: Ein Studienbuch, 2. Auflage, München, 2002 ders., Freiheit – zu Tode geschützt!, NJ 2001, S. 626 ders., Europäische Informalisierung des Strafrechts, StV 2001, S. 69 ders., Das Strafrecht auf dem Weg vom liberalen Rechtsstaat zum sozialen In- terventionsstaat, KritV 1988, S. 182 ders./Braum, Stefan, Defizite europäischer Strafrechtsentwicklung, KritV 1998, S. 460 ders./Braum, Stefan/Frankenberg, Günther/Günther, Klaus/Naucke, Wolf- gang/Simitis, Spiros, 11 Thesen zur Entwicklung rechtsstaatlicher Grund- lagen europäischen Strafrechts, KritV 2001, S. 279 Alexander, Douglas, Come together right now, European Lawyer 2005, S. 3 Alsberg, Max/Nüse, Karl-Heinz/Meyer, Karlheinz,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.