Show Less

Strafverfolgung von Unternehmen, Internal Investigations und strafrechtliche Verwertbarkeit von «Mitarbeitergeständnissen»

Untersuchung am Beispiel der Siemens-Korruptionsaffäre

Katja Rödiger

Ausgezeichnet mit dem Rödl-Promotionspreis 2012.
Internal Investigations sind spätestens seit der Siemens-Korruptionsaffäre auch in Deutschland angekommen und haben die Diskussion um eine Unternehmensstrafbarkeit neu belebt. Die Arbeit widmet sich sowohl dem US-amerikanischen Hintergrund von Internal Investigations als auch ihren Auswirkungen auf das deutsche Arbeits- und Strafprozessrecht. Hierzu wird der Sanktionierung von Unternehmen in Deutschland das Unternehmensstrafverfolgungssystem der USA – und auch die aktuelle Strafverfolgungspraxis des DOJ – gegenübergestellt. Aus Sicht des deutschen Rechts werfen insbesondere die im Rahmen von Internal Investigations üblichen Mitarbeiterinterviews Fragen auf. Wie weit reicht die Auskunftspflicht der Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber? Können ihre Auskünfte in einem späteren Strafprozess gegen die Mitarbeiter verwendet werden? Auf diese Fragen versucht diese Arbeit Antworten zu geben.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Acker, Wendelin/Froesch, Daniel/Kappel, Jan Zivilrechtliche Ansprüche in Korruptionsfällen und ihre kommerziellen Folgen – wer haftet wem?, BB 2007, 1509-1514 [zitiert: Acker/Froesch/Kappel, BB 2007] Alsberg, Max/Nüse, Karl- Heinz/Meyer, Karlheinz Der Beweisantrag im Strafprozess, 5. Aufl., Köln u.a. 1983 [zitiert: Alsberg/Nüse/Meyer, S.] Ambos, Kai Internationales Strafrecht, Strafanwendungsrecht, Völkerstrafrecht, Europäisches Strafrecht, 2. Aufl., München 2008 [zitiert: Ambos, § Rn.] Ambos, Kai/Rackow, Peter Erste Überlegungen zu den Konsequenzen des Lissa- bon-Urteils des Bundesverfassungsgerichts für das Europäische Strafrecht, ZIS 2009, 397-405 [zitiert: Ambos/Rackow, ZIS 2009] Amelung, Knut Informationsbeherrschungsrechte im Strafprozess, Dogmatische Grundlagen individualrechtlicher Be- weisverbote, Berlin 1990 [zitiert: Amelung, S.] Annuß, Georg/Pelz, Chris- tian Amnestie-Programme – Fluch oder Segen?, BB-Spe- zial Compliance 4/2010, 14-20 [zitiert: Annuß/Pelz, BB-Spezial Compliance 4/2010] Arzt, Gunter Siemens: Vom teuersten zum lukrativsten Kriminal- fall der deutschen Geschichte, in: Jahn, Matthias/ Kudlich, Hans/Streng, Franz (Hg.), Festschrift für Heinz Stöckel zum 70. Geburtstag, Berlin 2010, S. 15-42 [zitiert: Arzt, in: FS Stöckel, S.] Badura, Peter Arbeitsrecht und Verfassungsrecht, RdA 1999, 8-13 [zitiert: Badura, RdA 1999] Bärlein, Michael/Pananis, Panos/Rehmsmeier, Jörg Spannungsverhältnis zwischen Aussagefreiheit im Strafverfahren und den Mitwirkungspflichten im Verwaltungsverfahren, NJW 2002, 1825-1830 [zi- tiert: Bärlein/Pananis/Rehmsmeier, NJW 2002] Bahnmüller, Marc Strafrechtliche Unternehmensverantwortlichkeit im europäischen Gemeinschafts- und Unionsrecht, Frankfurt am Main 2004, zugleich Dissertation an der Universität Tübingen 2003 [zitiert: Bahnmüller, S.] 366 Literaturverzeichnis Bannenberg, Britta in: Wabnitz, Heinz-Bernd / Janovsky, Thomas (Hg.), Handbuch des Wirtschafts- und Steuerstrafrechts, 3., neu bearbeitete Aufl., München 2007...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.