Show Less

Geschichte des Weinrechts im Deutschen Kaiserreich (1871-1918)

Mit einem Überblick zur Vorgeschichte und Weiterentwicklung bis zur Gegenwart

Series:

Ulrike Bernhardt

Die Arbeit befasst sich mit der Thematik der Weinrechtsgeschichte im Deutschen Kaiserreich und erörtert rechtliche Fragestellungen rund um den Wein als Handelsware. Besondere Berücksichtigung findet hierbei das Problem der Weinfabrikation und ihr Verhältnis zur rationellen Weinverbesserung und zum Naturwein. Die Arbeit hat ihren zeitlichen Schwerpunkt auf dem Zeitraum von 1871 bis 1918, gibt aber auch einen Überblick über die Vorgeschichte und die Weiterentwicklung des Weinrechts bis zur Gegenwart. Sie bietet einen Gesamtüberblick über die deutsche Weinrechtsgeschichte und ermöglicht Rechtsvergleiche zwischen den verschiedenen Epochen. Die der Handelsware «Wein» zu Grunde liegenden Sachprobleme, wirtschaftliche Kämpfe zwischen den bei der Weinherstellung und dem Weinverkauf beteiligten Personen und die Entstehung weingesetzlicher Regelungen werden im Einzelnen dargestellt. Die Arbeit ist ein Stück Wirtschaftsrechtsgeschichte und zeigt rechtliche, wirtschaftliche, politische, gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge anhand des Weins auf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a. A. andere(r) Ansicht a. a. O. am angegebenen Ort Abg. Abgeordneter ABl. Amtsblatt Abs. Absatz a. E. am Ende allg. allgemein ALR Allgemeines Preußisches Landrecht analyt. analytische/r/es Anl. Anlage(n) ; selten für: Anleitung Anl.bd. Anlagenband Anm. Anmerkung AnO Anordnung Arg. Argument/e Aufh. Aufhebung Ausf. Ausführung(en) Ausf. VO Ausführungsverordnung Ausführungsbest. Ausführungsbestimmung ausl. ausländisch(-e/-er/-es) ausn. ausnahmsweise AWZ Allgemeine Deutsche Weinfachzeitung Änd. Änderung(en) b. A. bestimmte(-es) Anbaugebiete bay. bayerisch(-e/-er/-es) Bd. Band Begr. Begründung Bek. Bekanntmachung Ber. Beratung Best. Bestimmung/en betr. betreffend BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof Bl. f. das Genossenschaftswesen Blätter für das Genossenschaftswesen BRD Bundesrepublik Deutschland Bsp. Beispiel bspw. beispielsweise BVerfGE Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts BVerwG Bundesverwaltungsgericht BVerwGE Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts bzgl. bezüglich Bzgn. Bezugnahme bzw. beziehungsweise D. Corpus iuris civilis, Digesten dergl. dergleichen XX ders. derselbe d. h. das heißt dies. dieselben DJZ Deutsche Juristen-Zeitung Drs. Drucksache dt. deutsch(-e/-er/-es) Dt. Vierteljs. f. öff. Gespfl. Deutsche Vierteljahresschrift für öffentliche Gesundheitspflege DWV Deutscher Weinbauverband/früher: Weinbauverein DWZ Deutsche Wein-Zeitung dz Doppelzentner E Entwurf ebd. ebenda EG Europäische Gemeinschaft Erl. Erläuterung(en) etc. et cetera EU Europäische Union EuGH Slg. Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften – Sammlung der Rechtsprechung des Gerichtshofs EWG Europäische Wirtschaftsgemeinschaft EWR Schriftenreihe zum europäischen Weinrecht f. für ff. fortfolgende Fs. Festschrift gemeingef. gemeingefährlich gerichtl. Entsch. gerichtliche Entscheidung GewStG Gewerbesteuergesetz ggf. gegebenenfalls GMO Die gemeinsame Marktordnung grds. grundsätzlich GRUR Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht – Zeitschrift der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.