Show Less

Jugendstrafvollzug in Deutschland

Eine rechtstatsächliche Betrachtung zum Jugendstrafvollzug an besonders jungen Gefangenen, Ausländern und Aussiedlern sowie weiblichen Inhaftierten

Series:

Jochen Werner

Diese Arbeit befasst sich mit dem Jugendstrafvollzug in Deutschland aus rechtstatsächlicher Sicht. Ziel des Forschungsvorhabens war es, mit der Durchführung einer differenzierten empirischen Bestandsaufnahme umfassende Strukturdaten zum Jugendstrafvollzug zu ermitteln. Die Untersuchung beruht auf einer bundesweit angelegten Befragung von 44 Justizvollzugsanstalten, die im Jahr 2005 mit dem Vollzug von Jugendstrafe betraut waren. Basierend auf diesen Daten werden organisatorische Aspekte des Jugendstrafvollzuges ebenso beleuchtet wie die konkrete Vollzugsgestaltung. Dabei ist der besondere Fokus auf drei ausgewählte Gefangenengruppen gerichtet, die als «Sondergruppen» des Vollzuges betrachtet werden können: Neben besonders jungen männlichen Insassen stehen männliche Ausländer und Aussiedler sowie junge Frauen im Mittelpunkt der Untersuchung.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Abbildungsverzeichnis ........................................................................... XVII Tabellenverzeichnis ................................................................................ XIX Abkürzungsverzeichnis ..........................................................................XXIII Teil I: Gegenstand der Arbeit .......................... 1 Kapitel 1: Anliegen der Arbeit und Gang der Dar- stellung ..................................................................... 1 1.1 Zielsetzung dieser Arbeit ............................................................ 2 1.2 Überblick über den Gang der Darstellung ................................... 4 Kapitel 2: Forschungskonzept der eigenen Unter- suchung .................................................................... 7 2.1 Die Untersuchungsgruppen ......................................................... 7 2.2 Untersuchungsmethode ............................................................... 10 2.2.1 Erhebungsmethode .............................................................. 10 2.2.2 Erhebungsinstrument und Fragenbereiche .......................... 11 2.2.3 Die Stichtage 31.03.2005 und 31.08.2005 .......................... 12 2.3 Vorbereitung und Durchführung der Untersuchung .................... 13 2.4 Kreis der teilnehmenden Anstalten und Antwortbereitschaft ...... 14 2.5 Probleme bei der Durchführung der Untersuchung ..................... 16 2.6 Beschränkungen im Hinblick auf § 92 II JGG a.F. und § 114 JGG ................................................................................... 16 2.7 Überblick über den Umfang der Vollerhebung ........................... 17 2.8 Die Vollerhebung im Vergleich zur amtlichen Strafvollzugs- statistik ........................................................................................ 18 X Inhalt Teil II: Rechtlicher und statistischer Rahmen des Vollzuges ........................... 21 Kapitel 3: Rechtsgrundlagen des Jugendstrafvoll- zuges .......................................................................... 21 3.1 Jugendstrafvollzugsrecht nach der Rechtslage bis zum Jahr 2007 ..................................................................................... 22 3.1.1 Regelungen durch formelle Gesetze ................................... 22 3.1.2 Regelungen durch Verwaltungsvorschriften ....................... 24 3.2 Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31.05.2006 ....... 25 3.3 Neugestaltung des Jugendstrafvollzugsrechts und Änderungen des Jugendstrafrechts ab 2007/08 ................................................ 27 3.3.1 Die neuen Ländergesetze im Überblick .............................. 27 3.3.2 Einzelfragen des Jugendstrafvollzuges nach den Vorga- ben der neuen Ländergesetze .............................................. 29 3.3.2.1 Trennung von Jugend- und Erwachsenenstrafvollzug .. 29 3.3.2.2 Offener Vollzug und geschlossener Vollzug .............. 31 3.3.2.3 Einzelunterbringung in der Ruhezeit .......................... 33 3.3.2.4 Wohngruppenvollzug ................................................. 35 3.3.2.5 Schulische und berufliche Qualifizierung .................. 37 3.3.2.6 Vollzugsbedienstete .................................................... 39 3.3.2.7 Fazit ............................................................................ 40 3.3.3 Bundesgesetzliche Neuregelungen im JGG ........................ 41 Kapitel 4: Statistischer Gesamtüberblick zum...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.