Show Less

Ungarns Verfassung vom 25. April 2011

Einführung – Übersetzung – Materialien

Series:

Herbert Küpper

Ungarns neue Verfassung von 2011 ist im In- und Ausland umstritten. Dieser Band gibt eine Einführung in die neue Verfassungsordnung und ihre Vor- und Nachteile. Ein Schwerpunkt liegt auf den Brüchen und Kontinuitäten zwischen alter und neuer Ordnung sowie auf dem Abbau liberaler zugunsten der Stärkung illiberaler, an den Kádárismus erinnernder Elemente. Neben der Verfassung werden das Einführungsgesetz, die Ausführungsgesetze und die Verfassungsrechtsprechung sowie die rechtspolitischen und -wissenschaftlichen Debatten berücksichtigt. Der Band enthält eine Übersetzung des neuen Grundgesetzes, einen Textstufenvergleich über die Entwicklung der alten Verfassung von der Wende bis 2011 und Konvergenztabellen, die zeigen, welche Normen in beiden Dokumenten vergleichbare Regelungen beinhalten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

LITERATURHINWEISE

Extract

Die im Haupttext verwendete Literatur ist dort jeweils in Fußnoten voll- ständig nachgewiesen. An dieser Stelle findet sich eine Zusammenstel- lung wichtiger weiterführender Literatur zum ungarischen Verfassungs- recht. I. MONOGRAFIEN, LEHRBÜCHER, SAMMELBÄNDE, KOMMENTARE 1. In westlichen Sprachen a) Zur alten Verfassung Bogdandy, Armin von / Cassese, Sabino / Cruz Villalón, Pedro / Huber, Peter M. (Hrsg.): Handbuch Ius Publicum Europaeum, bislang 4 Bde., C.H. Müller, Heidelberg 2007-2011 darin: Bd. I: Grundlagen und Grundzüge staatlichen Verfassungsrechts: Halmai Gábor, § 12 Bd. II: Offene Staatlichkeit. Wissenschaft vom Verfassungsrecht: Sonne- vend Pál, § 25; Jakab András, § 38 Bd. III: Verwaltungsrecht in Europa; Grundlagen: Küpper, Herbert, § 51 Bd. IV: Verwaltungsrecht in Europa; Wissenschaft: Jakab András, § 67 Brunner, Georg / Küpper, Herbert: Der Einfluß des deutschen Rechts auf die Transformation des ungarischen Rechts nach der Wende durch Hum- boldt-Stipendiaten: Das Beispiel Verfassungsgericht, in: Fischer, Holger (Hrsg.): Wissenschaftsbeziehungen und ihr Beitrag zur Modernisierung. Das deutsch-ungarische Beispiel, Oldenbourg Verlag, München 2005, S. 421-449 Brunner, Georg / Sólyom László: Verfassungsgerichtsbarkeit in Ungarn. Analysen und Entscheidungssammlung 1990-1993, Baden-Baden 1995 Dieringer, Jürgen: Das politische System der Republik Ungarn. Entste- hung – Entwicklung – Europäisierung, Verlag Barbara Budrich, Opladen 2009 Drinóczi Tímea: Outline of the Development of the Hungarian Economic Constitution, in: Ádám Antal (Hrsg.): Közjogi intézmények a XXI. szá- zadban, Pécs 2004, S. 131-152 436 Dupré, Catherine: Importing the Law in Post-Communist Transitions. The Hungarian Constitutional Court...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.