Show Less

Die Pensionszusage an den Mitunternehmer der Personengesellschaft im Einkommensteuerrecht

Series:

Anna Schwarz

Die Pensionszusage an den Mitunternehmer wirft steuer- und bilanzrechtliche Probleme auf: Nach der aktuellen Rechtsprechung muss die Gesamthand gewinnmindernd eine Pensionsrückstellung bilden. Der begünstigte Gesellschafter hat zeitlich und betragsmäßig korrespondierend einen Gewinn als bezogene Sondervergütung zu versteuern, obwohl ungewiss ist, ob er jemals Pensionszahlungen erhalten wird. Verstirbt er frühzeitig, entsteht aus der Auflösung der bereits versteuerten Anwartschaft in seinem Sonderbereich ein Verlust. Da nach der neueren Judikatur Verluste nicht mehr vererblich sind, verpufft dieser im ungünstigsten Fall ungenutzt. Die Autorin untersucht die Vereinbarkeit der korrespondierenden Aktivierung der Pensionsanwartschaft mit den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung, hinterfragt die Gleichstellung von Einzel- und Mitunternehmer und beleuchtet die sofortige Besteuerung sowie die nicht vollständige Verlustberücksichtigung im Todesfall vor dem Hintergrund einer leistungsfähigkeitskonformen Besteuerung. Es werden praktische Lösungsansätze diskutiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

A Adler, Hans / Düring, Walter / Schmaltz, Kurt, Rechnungslegung und Prüfung der Unternehmen, Teilband 5, 6. Aufl., Stuttgart 1997 [zit.: A/D/S, Rechnungslegung6, Tb. 5, § 266 HGB Rz. 1] Adler, Hans / Düring, Walter / Schmaltz, Kurt, Rechnungslegung und Prüfung der Unternehmern, Teilband 6, 6. Aufl., Stuttgart 1998 [zit.: A/D/S, Rechnungslegung6, Tb. 6, § 246 HGB Rz. 1] Ahrend, Peter / Förster, Wolfgang / Rößler, Norbert, Steuerrecht der betriebli- chen Altersversorgung (Loseblatt) Band 1 und 2, Köln, Stand: Mai 2011 [zit.: A/F/R, Steuerrecht der betrieblichen Altersversorgung, Bd. II, 6. Teil Son- derzusagen, Rz. 1] Altendorf, Klaus, Pensionszusagen in der GmbH & Co KG, Bilanzsteuerliche Behandlung nach dem BMF-Schreiben vom 29.1.2008, GmbH-StB 2008, 145 Althoff, Frank / Engelsing, Lutz, Rechtsgeschäfte zwischen einer Personenhan- delsgesellschaft und ihren Gesellschaftern, SteuerStud 1999, 302 Aufermann, Ewald, Einkommensteuerbilanz und Verlust-Kompensation, Köln 1959 B Baetge, Jörg / Kirsch, Hans-Jürgen / Thiele, Stefan, Bilanzen, 9. Aufl., Düssel- dorf 2007 u. 11. Aufl., Düsseldorf 2011 [zit: Baetge/Kirsch/Thiele, Bilanzen9 bzw. Bilanzen11, S. 1] Baetge, Jörg / Zülch, Henning, Rechnungslegungsgrundsätze nach HGB und IFRS, in: v. Wysocki, Klaus / Schulze-Osterloh, Joachim / Hennrichs, Joa- chim / Kuhner, Christoph, Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ) (Loseblatt), Köln, Stand: Dezember 2011, Abt. I/2 (September 2010) [zit.: Baetge/Zülch, Rechnungslegungsgrundsätze nach HGB und IFRS, in: HdJ, Abt. I/2 (September 2010) Rz. 1] 374 Balz, Gerhard K., Entnahme fiktiver Steuern bei der Personenhandelsgesell- schaft, DB 1988, 1305 Barth, Kuno, Zur neueren...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.