Show Less

Kriminalgeographie

Theoretische Konzepte und empirische Ergebnisse

Series:

Thilo Eisenhardt

Die Arbeit gibt einen Überblick über theoretische Konzepte und empirische Ergebnisse aus dem Arbeitsfeld Kriminalgeographie (Wohn- und Tatorte), einem Bereich der Sozialgeographie. Die Konzepte kommen aus der Sozialgeographie, der Umwelt- bzw. Ökopsychologie und der Sozialökologie, einem Forschungsbereich der Stadtsoziologie. Kriminologisch relevante Theorien mit räumlichem Bezug bilden eine theoretische Brücke zu diesen Konzepten. Die empirischen Ergebnisse hierfür wurden Studien über Städte entnommen. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt im theoretischen Bereich, doch auch die empirischen Daten führen zu präventiv nutzbaren Konzepten durch Umweltgestaltung, d. h. Architektur und Stadtgestaltung, und sozialstrukturelle Maßnahmen, wie die Belegungspraxis von Wohnbaugesellschaften. Ziel ist die Erhöhung der sozialen Kontrolle in Problemvierteln und die Sicherung von Tatorten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literatur

Extract

Aiello, J.R. (1987) Human spatial behavior, in: Altman, I., Stokols, D., Eds., Handbook of environmental psychology, Vol 1, New York: Wiley, 389-504. Aitken, St.C. (1991) Person environment theories in contemporary perceptual and behavioural geography I: personality, attitudinal and spatial choice theories, in Progress in Human Geography, 15, 2, 179-193. Albrecht, G. (1974) Kriminalgeographie, in: Kaiser et al., Hrsg., Kleines kriminologisches Wörterbuch, Freiburg/Brsg., 1974, 165-171. Albrecht, G. (1981) Erkenntnisse der Kriminalgeographie als Grundlage für Kriminalitäts- bekämpfung, Bewährungshilfe, 28, 4, 292-305. Alpheis, H. (1988) Das Wohnquartier und die Zufriedenheit seiner Bewohner. Kontextana- lysen - Anwendungen und Kritik. In: Friedrichs, J., Hrsg., Soziologische Stadtforschung, KZfSS, Sonderband 29, 328-356. Altman, I. et al., Eds. (1980) Human behavior and environment. Advances in theory and research, 4, Environment and Culture, New York-London . Altman, I., Werner, C.M., Eds. (1985) Home environments. New York: Plenum Press. Altmann, I, Wohlwill, J.F., Eds. (1977) Human behavior and environment. Advances in theory and research, Vol. 2, New York. Anderson, C.A. (1992) Temperature, aggression, and the negative escape model, Psycholo- gical Bulletin, 111, 2, 347-351. Andresen, B., Stark, F.M., Gross, J., Hrsg. (1992) Mensch – Psychiatrie – Umwelt. Ökologische Perspektiven für die soziale Praxis, Bonn: Psychiatrie-Verlag. Aronson, E.:(1994) Sozialpsychologie. Menschliches Verhalten und gesellschaftlicher Einfluß, Heidelberg-Berlin-Oxford: Spektrum. Atteslander, P., Hamm, B., Hrsg. (1974) Materialien zur Siedlungssoziologie, Köln: Kiepen- heuer & Witsch. Axia, G., Mainardi Peron, E., Baroni, M.R. (1991). Environmental assessment across the life span. In: Gärling, Evans, Eds., Environment, cognition, and action Oxford: Univ.Press, 221-244. B...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.