Show Less

Zahlungsort und Fälligkeit des Kaufpreises im UN-Kaufrecht

Series:

Sebastian Müller

Gegenüber den in zahlreichen Bestimmungen des UN-Kaufrechts niedergelegten Verpflichtungen des Verkäufers erscheint die Pflicht des Käufers zur Kaufpreiszahlung auf den ersten Blick trivial. Auf den zweiten Blick ergeben sich jedoch in Bezug auf den Ort und Zeitpunkt der Kaufpreiszahlung vielschichtige Probleme. Untersucht werden insbesondere der Einfluss der Incoterms und sonstiger Handelsklauseln sowie die Frage, ob Art. 57 CISG zur Begründung eines Gerichtsstandes am Verkäufersitz herangezogen werden kann. Nach einem kurzen Überblick über das UN-Kaufrecht werden im Anschluss der Ort und die Fälligkeit der Kaufpreiszahlung im Einzelnen behandelt.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

a.A. anderer Ansicht aaO. am angegebenen Ort ABGB Allgemeines Bürgerliches Gesetzbuch (Österreich) Abs. Absatz ADHGB Allgemeines deutsches Handelsgesetzbuch von 1861 AG Amtsgericht AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Anm. Anmerkung Art(t). Artikel (Mehrzahl) Aufl. Auflage AWD Außenwirtschaftsdienst des Betriebs-Beraters BB Betriebsberater Bd. Band Bek. Bekanntmachung BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof BGHZ Entscheidungen des Bundesgerichtshofs in Zivilsa- chen bzw. Beziehungsweise Cass. Corte di Cassazione (Italien) c.civ. Codice civile (Italien) CISG United Nations Convention on Contracts for the In- ternational Sale of Goods ders. derselbe d.h. das heißt dies. dieselbe Diss. Dissertation E Entwurf EAG Einheitliches Gesetz über den Abschluß von inter- nationalen Kaufverträgen Einl. Einleitung EFTA European Free Trade Association EGBGB Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch XX EKG Einheitliches Gesetz über den internationalen Kauf beweglicher Sachen EUGH Europäischer Gerichtshof EUGVÜ Europäisches Gerichtsstands- und Vollstreckungs- Übereinkommen EUGVO Verordnung“ (EG) Nr. 44/2001 vom 22.12.2000 über die gerichtliche Zuständigkeit und Anerken- nung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zi- vil- und Handelssachen ff. folgende Fn. Fußnote FS Festschrift Hrsg. Herausgeber HS Halbsatz IHR Internationales Handelsrecht i.V.m. in Verbindung mit IPR Internationales Privatrecht IPRax Praxis des internationalen Privat- und Verfahrens- rechts JBl. Juristische Blätter JR Juristische Rundschau JuS Juristische Schulung JW Juristische Wochenschrift JZ Juristenzeitung Komm. Kommentar LG Landgericht lit. litera LugÜ Luganer Übereinkommen über die gerichtliche Zu- ständigkeit und Vollstreckung gerichtlicher Ent- scheidungen in Zivil- und Handelssachen MDR Monatsschrift für Deutsches Recht m.w.N. mit weiteren Nachweisen NJW Neue Juristische Wochenschrift NJW-RR...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.