Show Less

Mündliche Sprachkompetenzen deutschsprachiger Lerner des Englischen

Entwicklung eines Kompetenzmodells zur Leistungsheterogenität

Series:

Urska Grum

Die Arbeit wurde mit dem Tiburtius-Anerkennungspreis der Landeskonferenz der Rektoren und Präsidenten der Berliner Hochschulen (LKRP) ausgezeichnet.
Wie lässt sich mündliche Sprachfähigkeit messen? Obwohl das Überprüfen und Evaluieren von Schule, Unterricht und Schülerleistungen seit PISA im Fokus des nationalen Interesses steht, gibt es bisher kaum empirische Untersuchungen zur Fähigkeit des spontanen freien Sprechens von Fremdsprachenlernern. Die Autorin ist in ihrer Forschungsarbeit der Frage nachgegangen, welches sprachproduktive Leistungsspektrum von Lernern der ausgehenden Sekundarstufe I erreicht werden kann. Aus ihren Erkenntnissen entwickelt sie heuristische, objektive, sachbezogene Vergleichsnormen ( benchmarks) und ein empirisch validiertes, kriteriales Bewertungsschema für die spontan-mündliche englische Sprachfähigkeit auf unterschiedlichen Kompetenzniveaus. Der Schwerpunkt der Forschungsarbeit liegt auf der explorativen Entwicklung adäquater Methoden und Indikatoren zur objektiven Messung mündlicher Sprachkompetenzen von Fremdsprachenlernern.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Literaturverzeichnis

Extract

Aitchison, Jean (2003). Words in the Mind: An Introduction to the Mental Lexicon. Oxford: Blackwell. Alderson, J. Charles (1991). Bands and Scores. In: Alderson, J. Charles / North, Brian (Hrsg.) (1991): Language Testing in the 1990s. London: MacMillan: 71-86. Alderson, J. Charles / Figueras, Neus / Kuijper, Henk / Nold, Günter / Takala, Sauli / Tardieu, Claire (2004). The Development of Specifications for Item Development and Classification within the CEF: Reading and Listening. Final Report of The Dutch CEF Construct Project. http://eprints.lancs.ac.uk/44 (Okt. 2011). ALTE (2002). The ALTE Can Do Project. Articles and Can Do Statements Produced by the Members of ALTE 1992-2002. http://www.alte.org/cando/alte_cando.pdf (Okt. 2011). American Council on the Teaching of Foreign Languages (1999). ACTFL Proficiency Guide- line – Speaking Revised (1999). http://www.actfl.org/files/public/Guidelinesspeak.pdf (Okt. 2011). American Educational Research Association / American Psychological Association / National Council on Measurement in Education (1999). Standards for Educational and Psychologi- cal Testing. Washington: American Educational Research Association. Aristoteles (1924). Metaphysik. Ins Deutsche übertragen von Adolf Lasson. Jena: Eugen Diederichs. Atkinson, Richard C. / Shiffrin, Richard M. (1968). Human memory: A proposed system and its control process. In: Spence, Kenneth W. / Spence, Janet T. (Hrsg.) (1968): Advances in the Psychology of Learning and Motivation. Vol. 2. New York: Academic: 89-185. Austin, John (1962). How to Do Things with Words. London: Oxford University Press. Bach, Gerhard / Niemeier, Susanne (Hrsg.) (2005). Bilingualer Unterricht: Grundlagen, Me- thoden, Praxis, Perspektiven. Frankfurt/M.: Peter Lang. Bachman, Lyle F. (1990). Fundamental Considerations in Language Testing....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.