Show Less

Die ökonomische Dimension der Inneren Sicherheit

Effiziente Kriminalitätsbekämpfung unter besonderer Berücksichtigung der potenziellen Opfer

Series:

Jürg Weißgerber

Die Gewährleistung der Inneren Sicherheit gilt als zentrale Legitimationsgrundlage für staatliches Handeln. Trotz hoher öffentlicher und privater Ausgaben ist eine systematische Behandlung durch die Ökonomie bisher nicht erfolgt. Diese Arbeit leistet einen Beitrag, um diese Lücke zu schließen. Ausgehend von einer ökonomischen Fundierung des Begriffs der Inneren Sicherheit wird die Rolle des Staates bei der Gewährleistung der Inneren Sicherheit betrachtet. Auf der Grundlage des Entscheidungsmodells potenzieller Straftäter werden Erkenntnisse für eine effiziente Kriminalitätsbekämpfung gewonnen. Als Kern der Arbeit wird die Nachfrage der potenziellen Opfer nach Sicherheitsleistungen modelliert. Die einzelnen Ansätze werden in einem Gesamtmodell der Inneren Sicherheit zusammengeführt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

Abbildungsverzeichnis ..................................................................................... XIII Tabellenverzeichnis........................................................................................... XV 1 Einführung...................................................................................................... 1 1.1 Problemstellung und Ziel der Arbeit ....................................................... 1 1.2 Gang der Untersuchung........................................................................... 4 2 Innere Sicherheit und ökonomische Analyse ................................................. 7 2.1 Definition und Abgrenzung der Inneren Sicherheit ................................ 7 2.1.1 Der Begriff der Inneren Sicherheit ................................................... 7 2.1.2 Abgrenzung zu anderen Sicherheitsbereichen................................ 10 2.1.3 Begriff der Kriminalität .................................................................. 11 2.1.4 Prävention und Repression ............................................................. 13 2.2 Innere Sicherheit in den nicht-ökonomischen Wissenschaften............. 16 2.2.1 Rechtswissenschaften ..................................................................... 16 2.2.2 Politikwissenschaften ..................................................................... 18 2.2.3 Kriminalwissenschaften.................................................................. 20 2.3 Die ökonomische Analyse der Inneren Sicherheit ................................ 21 2.3.1 Grundlegende ökonomische Bedeutung der Inneren Sicherheit .... 21 2.3.2 Die allokative Dimension der Inneren Sicherheit .......................... 23 2.3.3 Das ökonomische Paradigma.......................................................... 25 2.3.4 Innere Sicherheit als ökonomisches Gut oder als unproduktive Verwendung von Ressourcen ......................................................... 27 2.4 Die volkswirtschaftlichen Kosten der Kriminalität............................... 29 2.4.1 Modell von Tullock ........................................................................ 29 2.4.2 Die Einbeziehung des Nutzens der Kriminellen ............................ 32 X Inhaltsverzeichnis 2.4.3 Gesamtübersicht der volkswirtschaftlichen Kosten der Kriminalität ..................................................................................... 34 2.5 Das ökonomische Gut Innere Sicherheit ............................................... 36 2.5.1 Outputs der Sicherheitsproduktion ................................................. 36 2.5.2 Inputs der Sicherheitsproduktion.................................................... 38 2.5.3 Die aggregierte Produktionsfunktion ............................................. 39 2.5.4 Die individuelle Produktionsfunktion ............................................ 41 2.5.5 Der Produktionsprozess.................................................................. 42 2.6 Innere Sicherheit in der Bundesrepublik Deutschland.......................... 43 2.6.1 Die Sicherheitsarchitektur der Bundesrepublik Deutschland......... 44 2.6.2 Innere Sicherheit in der amtlichen Statistik ................................... 45 2.6.3 Öffentliche Ausgaben für Innere Sicherheit................................... 47 2.6.4 Private Ausgaben für Innere Sicherheit.......................................... 50 2.7 Zwischenfazit und weiteres Vorgehen .................................................. 53 3 Die Rolle des Staates bei der Inneren Sicherheit ......................................... 55 3.1 Das staatliche und das private Allokationsverfahren ............................ 55 3.1.1 Staatliche und...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.