Show Less

Die Entwicklung des Spannungsverhältnisses von Freiheit und Gleichheit im deutschen Zivilrecht seit der Französischen Revolution

Series:

Po-Feng Chou

Seit der Französischen Revolution werden Freiheit und Gleichheit als die wichtigsten Prinzipien des Zivilrechts angesehen. Die Beziehung von Freiheit und Gleichheit ist jedoch aufgrund des bestehenden Spannungsverhältnisses problematisch. Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage, wie das Zivilrecht in der historischen Entwicklung mit dem Spannungsverhältnis von Freiheit und Gleichheit umgeht. Es soll veranschaulicht werden, dass die Entwicklung des Spannungsverhältnisses mit der Suche nach einer besseren Lebensform verbunden ist und dass diese Suche eine treibende Kraft bei der Fortentwicklung des Rechts ist.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Diese Arbeit hat im Wintersemester 2011/2012 dem Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz als Inau- guraldissertation vorgelegt. Meinem verehrten Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Peter Gröschler, bin ich zu besonderem Dank verpflichtet, ohne dessen Unterstützung ich diese Arbeit nicht abschließen konnte. Mein herzlicher Dank gilt auch Herrn Prof. Dr. Uwe Volk- mann, der das Zweigutachten mit hilfreichen Bemerkungen schnell erstellt hat. Ich muss meinen Freuden, Herrn Dr. Chao-Yu Wang, Herrn Dr. Heng-Da Hsu, Herrn Hsien-Chih Chiu, Herrn Chun-Wie Chen und Frau Wan-Wen Tseng, herzlich danken, weil ich mit ihrer Hilfe viele Probleme des Lebens und Stu- diums in Deutschland aufgelöst habe. Natürlich bin ich meinen Eltern zu Dank verpflichtet. Nur mit ihrer Ermutigung und Förderung kann ich mein Studium in Deutschland beginnen. Zuletzt möchte ich meiner Frau, Shu-Fan Chen, und mei- nen Töchtern danken, ohne deren Begleitung ich die Schwierigkeit des Lebens und Studiums in Deutschland nicht ertragen konnte. Taipei, im Dezember 2011 Po-Feng Chou

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.