Show Less

Sinnbilder Russlands im geteilten Deutschland

Die Rezeption russischer Lyrik in deutschen Literaturzeitschriften (1945-1990)

Series:

Christine Fischer

In der Studie wird die kontroverse Rezeption der russischen Lyrik in Literaturzeitschriften der Bundesrepublik Deutschland und der DDR vergleichend betrachtet. Das Fundament bilden historische Prozesse wie z. B. das «Tauwetter». Im Mittelpunkt steht die Analyse signifikanter Doppelübersetzungen, u. a. von Texten Puškins, Bloks, Esenins und Majakovskijs. Ihre politische Funktion erhalten die Gedichte teilweise erst durch den Kontext ihrer Veröffentlichung. Als Schlüsselthemen treten der Zweite Weltkrieg und das «ewige» Russland hervor. Die Dichter, systemkonform oder -kritisch, waren aufgerufen, ihre Inspiration in den Dienst einer überpersönlichen Sache zu stellen. Zum einen waren sie Visionäre und Gestalter der Zukunft, zum anderen Chronisten und Bewahrer der, auch kollektiven, Erinnerung.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

1. Einführung............................................................................................................. 1.1. Zielsetzung der Studie........................................................................................ 1.2. Methodische Fragestellungen........................................................................... 1.2.1. Die 'literarische Übersetzung' als Politikum?.............................................. 1.2.2. 'Intentional politische' vs. 'funktional politische' Lyrik............................. 2. Rezeptionsphasen russischer Lyrik in Deutschland vor dem Hintergrund historischer Ereignisse............................................ 2.1. Stunde „Null“ und Gründungsphase der beiden deutschen Staaten (1945-52)............................................................................................ 2.2. Liberalisierungsphase (1953-56)?..................................................................... 2.3. Zunehmende Bindung der DDR an die Sowjetunion (1957-61)................ 2.4. Politische Verhärtung (1961-70)...................................................................... 2.5. Weitgehende Akzeptanz der beiden deutschen Staaten (1971-85)............. 2.6. Die „Wende“ durch den Regierungsantritt Gorbatschows (1985-90)....... 3. Literaturzeitschriften in der Bundesrepublik Deutschland und in der DDR............................................................................................. 3.1. Überblick über die Publikation russischer Lyrik in Literaturzeitschriften................................................................................ 3.1.1. Die am häufigsten berücksichtigten russischen Lyriker............................ 3.1.2. Die Bedeutung literaturästhetischer Essays................................................ 3.2. Ausgewählte Literaturzeitschriften im Vergleich.......................................... 3.2.1. Sinn und Form vs. Akzente, Merkur, Neue Rundschau, Kürbiskern (Christine Fischer)....................................................................... 3.2.2. Sowjetliteratur als Sonderfall – „wir, die verhinderten Redakteure in Moskau“ (Sylvia Jurchen)............ 4. Russische Lyrik in Doppelübersetzungen......................................................... 4.1. „Goldenes Zeitalter“.......................................................................................... 4.1.1. Von der dichterischen Inspiration: Puškin (Sylvia Jurchen)..................... 4.1.1.1. „Ja pamjatnik sebe vozdvig nerukotvornyj...“.................................................... 4.1.1.2. Prorok.............................................................................................................. 4.1.2. Vom schweren Mut: Lermontovs Parus (Sylvia Jurchen).......................... 9 9 10 10 14 18 19 25 29 32 37 42 48 48 48 60 85 85 104 114 114 114 114 129 140 7 4.1.3. Liebeslyrik von Puškin und Lermontov (Christine Fischer).................... 4.1.3.1. Metamorphosen der 'hohen Minne': „Ja vas ljubil...“............................... 4.1.3.2. Außenraum vs. Innenraum: Zimnij večer.................................................... 4.1.3.3. Geborgenheitsverlust und Sinnsuche: „Vychožu odin ja na dorogu...“..... 4.2. Bloks „Revolutionspoem“ Dvenadcat' (Claudia Senf).................................... 4.2.1. Gattungsproblematik...................................................................................... 4.2.2. Lyrische Elemente.......................................................................................... 4.2.3....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.