Show Less

Joseph Strauß

Kommentiertes Werkverzeichnis

Franz Mailer

Die Kompositionen von Joseph Strauß (1827-1870) als klingendes Buch seines Jahrhunderts, seiner persönlichen, politischen und gesellschaftlichen Beziehungen, Träume und Hoffnungen im Spiegel seiner mehr als 280 Kompositionen. Der geniale Musiker war «ausgelassen fröhlich mit den Fröhlichen, aber ernst und visionär im Kreise seiner Kunst». Das wurde in kurzen Einführungen in allen seinen Werken dargestellt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

E. Edelweiß. Polka Mazur, op. 148 - Extempore. Polka francaise, op. 241

Extract

E EdelweiO. Polka Mazur, op. 148 Die selten gewordene Gebirgsblume ,EdelweiB", die ihre fahlen Blllten von win- zigen Bandem und Riffen schwer zuganglicher Felswande emporreckt, gehOrt neben der Rose zu den in der Musikliteratur am haufigsten vorkommenden Ge- wachse. lhre hohe Wertschatzung hat sie wohl deshalb erhalten, weil sie oft nur unter Lebensgefahr zu pfliicken war. Wenn ein Bursche seiner Braut EdelweiB brachte, bewies er, daB er ihretwegen ein hohes Risiko auf sich genommen hatte. Da Joseph StrauB in seinen besten Jahren haufig in den Bergregionen Oster- reichs unterwegs war, ist es durchaus moglich, daB er das EdelweiB in seinem natllrlichen Lebensraum gesehen und bewundert hat. Es durfte daher in seinem W erkverzeichnis nicht fehlen. Am 3. Oktober 1863 im ,Sperl" und am 4. Oktober beim ,Kaiserfest" im k. k. Volksgarten hat Joseph StrauB seine Huldigung an das EdelweiB in der Form ei- ner anmutigen Polka Mazur ausgedrllckt. Das aparte Werk, das geschickt der Volksmusik der Bewohner der Alpenregionen angenahert ist, wurde von zahlrei- chen Musikfreunden bewundert, da es auch das nachste Jahr Uber bei vielen Kon- zerten auf den Programmen stand. Das Erscheinen der Noten der Polka Mazur im Druck wurde erst im Marz 1864 angekllndigt. Die Komposition war eines der letzten Werke der BrUder StrauB, die sich damals bereits von dem langjahrigen StrauB-Verleger Carl Has- linger getrennt batten, die von dessen Kunst-und Musikalienhandlung ausgeliefert wurden. Eile mit Weile. Polka (schnell), op. 247 Die Polka schnell ,Eile mit Weile" wurde dem Publikum in einem der interes- santesten Konzerte aller...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.