Show Less

Textsorten des Alltags und ihre typischen sprachlichen Mittel

Series:

Edited By Karl-Ernst Sommerfeldt and Herbert Schreiber

Gegenstand dieses Buches sind Textsorten des Alltags, allerdings nicht nur Zeitungen und Zeitschriften, sondern auch Annoncen, Werbezettel und Gebrauchsanleitungen. Es geht nicht um die vollständige Beschreibung von Textsorten, sondern um ganz bestimmte sprachliche Mittel wie die Lexik, den Aufbau, die Realisierung von Textfunktionen, das Vorkommen von Elementen sprachlicher Felder.
Einbezogen werden Ergebnisse von Magisterarbeiten, die 2000 an der Pädagogischen Hochschule Zielona Góra verteidigt worden sind.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Magdalena JADRYCH: Zur Gestaltung von Stellenmarktannoncen 86

Extract

86 Magdalena Jadrych Zur Gestaltung von Stellenmarktannoncen 0. Vorbemerkungen Stellenmarktannoncen lassen sich unterteilen in Stellenangebote und Stellenge- suche. In diesem Beitrag geht es urn beide Arten. 1m Mittelpunkt stehen folgen- de Aspekte: (1) formale und inhaltliche Seiten der Annoncen (2) lexikalische und grammatische Besonderheiten der Annoncen. Zeitungen ge1ten als klassische Medien im heutigen Sinne, als die ersten techni- schen Mittel zur massenhaften, periodischen, indirekten, einseitigen und offent- lichen Verbreitung von Informationen an ein Publikum. Thre Vielfalt kann durch einige Kriterien verdeutlicht werden: - Periodizitat: Tageszeitung, Wochenzeitung, Monatszeitschrift - Regionalitat: Lokalzeitung, iiberregionale Zeitung, internationale Zeitung - Vertriebsform: Abonnementzeitung - Funktion: Wirtschaftszeitung, Kirchenzeitung, Sportzeitung u.a. (Vgl. ROSS- LER 1999) Eine andere Funktion haben die unterschiedlichen Annoncen in den Presseer- zeugnissen. Hier soli der Leser meist in kurzer und prilgnanter Form auf etwas aufinerksam gemacht, an etwas interessieren werden. Es werden Reaktionen er- wartet. Der Analyse liegen Annoncen aus Tages- und Wochenzeitungen zugrunde; sie stammen aus dem Emsland (Niedersachsen) und sind in den Monaten Juni bis September 1999 erschienen. Es handelt sich urn folgende Zeitungen: - Tageszeitung: Ems-Zeitung, Osnabrock (EZ) - Wochenzeitung: Emsland-Kurier, Osnabriick (EK) 87 Von Haus zu Haus, Leer (VHZH) Sonntags Report, Leer (SR) Der Wecker, Leer (W). Die ersten heiden Wochenzeitungen erscheinen mittwochs, die letzten heiden sonntags. 1. Form und Inhalt der Stellenmarktannoncen Genaue Angaben zu den einzelnen Belegen befinden sich in JADRYCH 2000. Einige Angaben werden durch bestimmte sprachliche Zeichen besonders her- vorgehoben und fallen deshalb schnell ins Auge: - GroBbuchstaben - Fettdruck, farbiger Druck, Bilder - Firmenzeichen oder...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.