Show Less

Die Beachtung forumsfremder Eingriffsnormen bei vertraglichen Schuldverhältnissen nach europäischem und Schweizer IPR

Eine vergleichende Betrachtung

Series:

Irene Pötting

Eingriffsnormen schränken das bei internationalen Schuldverhältnissen geltende Prinzip der Parteiautonomie ein. Solche Normen sind jedoch für eine funktionierende Wirtschaftsordnung unerlässlich, da in begrenztem Maße korrigierende Eingriffe durch den Staat möglich sein müssen, wie beispielsweise im Kartell-, Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrecht und bei Ein- und Ausfuhrbeschränkungen. Auch die seit dem 17.12.2009 geltende Rom I-VO enthält eine Regelung zum Eingriffsrecht, die im Rahmen dieser Arbeit auf ihre Tauglichkeit untersucht werden soll. Die Untersuchung erfolgt anhand eines Vergleichs mit den im Schweizer IPRG verankerten Vorschriften zum Eingriffsrecht. Im Mittelpunkt der Ausführungen steht die Regelung zur Beachtung ausländischer Eingriffsnormen in der Rom I-VO und dem Schweizer IPRG.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde im Wintersemester 2011/12 von der Rechtswis- senschaftlichen Fakultät der FernUniversität in Hagen als Dissertation ange- nommen. Für die Veröffentlichung konnten die bis Ende April 2012 erschiene- nen Aufsätze und Monografien sowie die entsprechenden Neuauflagen der zi- tierten Lehrbücher und Kommentare berücksichtigt werden. Meinem geschätzten Lehrer und Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Prinz von Sachsen Gessaphe, danke ich für seine Ratschläge zur Auswahl des Disserta- tionsthemas und die stets sehr engagierte Betreuung während der Promotions- zeit. Seine Anregungen und seine immerwährende Diskussionsbereitschaft ha- ben wesentlich zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen. Des Weiteren bedanke ich mich bei Herrn Prof. Dr. Kubis für die Übernah- me und die zügige Erstellung des Zweitgutachtens. Moisburg, im Juni 2012 Irene Pötting

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.