Show Less

Deutsche Sprache im Wandel

Kleine Schriften zur Sprachgeschichte

Werner Besch

In seiner gesamten wissenschaftlichen Laufbahn hat sich Werner Besch immer wieder aus ganz verschiedenen Perspektiven und unter immer neuen Fragestellungen mit strukturellen und soziolinguistischen Aspekten von Variation und Wandel der deutschen Sprache in Geschichte und Gegenwart beschäftigt. Zu seinem 75. Geburtstag versammelt der vorliegende Band 25 seiner wichtigsten Aufsätze aus diesem zentralen Themenbereich, mit denen er der germanistischen Sprachwissenschaft seit den 60er Jahren Wege gewiesen hat.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Quellenverzeichnis 487

Extract

Quellenverzeichnis Schriftzeichen und Laut. Moglichkeiten der Lautwertbestimmung an deutschen Handschriften des spaten Mittelalters. In: Zeitschrift ftir deutsche Philologie 80 (1961), s. 287-302. Zur ErschlieBung friiheren Sprachstandes aus schriftlichen Quellen. In: Werner Besch u.a.: Vorarbeiten und Studien zur Vertiefung der Sudwestdeutschen Sprachgeschichte. Hg. von Friedrich Maurer. Stuttgart 1965, S. 104-130. (= Veroffentlichungen der Kommission fur geschichtliche Landeskunde in Baden- Wtirttemberg. Reihe B. Forschungen. 33. Bd.). (Zugleich als: Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte. Bd. XVII. Freiburg i. Br.). Zur Entstehung der neuhochdeutschen Schriftsprache. In: Zeitschrift fiir deut- sche Philologie 87 (1968), S. 405-426. Bemerkungen zur schreibsoziologischen Schichtung im Spatmittelalter. In: Die Stadt in der europaischen Geschichte. Festschrift Edith Ennen. Hg. von Werner Besch u.a. Bonn 1972, S. 459-470. Sprachnorm-Kompetenz des Bundestages? Das Beispiel der Handwerkernamen. In: Festschrift Matthias Zender. Studien zur Volkskultur, Sprache und Landes- geschichte. Hg. von Edith Ennen und Gunter Wiegelmann. Bonn 1972, S. 993- 1015. Dialekt a1s Barriere bei der Erlernung der Standardsprache. In: Sprachwissen- schaft und Sprachdidaktik. Jahrbuch 1974. Dusseldorf 1975, S. 150-165. (= Sprache der Gegenwart. Schriften des Instituts ftir deutsche Sprache. Bd. XXXVI). Zur Bestimmung von Regularitiiten bei den sprachlichen Ausgleichsvorgangen im Friihneuhochdeutschen. In: Aus der Werkstatt deutscher Literatur- und Sprachwissenschaft. Festgabe fiir Hugo Moser. Berlin 1979, S.l30-150. (=Zeit- schrift ftir deutsche Philologie 98 (1979). Sonderheft.). Einige Probleme empirischer Sprachforschung. Dargestellt am Beispiel des Erp- Projektes. In: Werner Besch/Jochen Hufschmidt/Angelika Kall-Holland/Eva Klein/Klaus J. Mattheier: Sprachverhalten in landlichen Gemeinden. Ansatze zur Theorie und Methode. Forschungsbericht Erp-Projekt. Bd. 1. Hg. und einge- 487 leitet von Werner Besch. Berlin 1981, S. 238-260....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.