Show Less

Toilettengraffiti

Unterschiedliche Kommunikationsverhalten von Männern und Frauen

Series:

Christiane Stumpf

Kommunikation in den unterschiedlichsten Realisierungsformen ist unser täglicher Begleiter. Selbst an den intimsten Orten kommunizieren Menschen miteinander. Einer dieser Orte ist die Toilettenkabine. Unbeobachtet und ohne sich zu kennen treten Männer und Frauen durch Toilettengraffiti an der Wand in Kontakt mit dem eigenen Geschlecht. Anhand einer Korpusanalyse werden in dieser Arbeit zentrale Fragestellungen zum «Nebenbeimedium» Graffiti untersucht: Wie unterscheidet sich das Kommunikationsverhalten der Geschlechter beim Schreiben an der Kabinenwand? Hat die Besonderheit des Ortes Einfluss auf die Textgestaltung und den Umgang miteinander? Welche unterschiedliche Bedeutung hat die Toilettenwand als Kommunikationsmedium für Männer und Frauen?

Prices

Show Summary Details
Restricted access

6. Analyse

Extract

6.1 Untersuchung zu Themenpräferenzen Vor allem Themenbereiche wie Sport oder Politik gelten gemeinhin als typisch männliche Domänen. „Einfühlsamere“ Bereiche wie etwa Liebe, Freundschaft oder andere zwischenmenschliche Beziehungen werden stattdessen als typisch weibliche Themenfelder erachtet. Als Analysekriterien werden in dieser Arbeit alltägliche Themenbereiche gelten, die zum einen stereotypen Ansichten folgen, zum anderen aber auch auf den ungewöhnlichen Kommunikationsort schließen lassen. Die Themenfelder, nach denen sowohl der aus Männertexten als auch der aus Frauentexten bestehende Teil des Korpus ausgewertet werden, lassen sich wie folgt definieren: 1. Sport Zugeordnet werden sollen hier alle Beiträge, die auf einen sportlichen Hinter- grund schließen lassen. Dies kann von der zeichnerischen Darstellung eines Vereinswappens über Bewertungen und Äußerungen zu einzelnen Spielern oder Mannschaften sowie deren Anhängern bis hin zu eigenen sportlichen Aktivitäten gehen. 2. Politik und Wirtschaft Diese Kategorie umfasst alle Aussagen oder zeichnerischen Darstellungen, die auf einen ideologischen oder politischen Hintergrund im Allgemeinen hinweisen. Gleichzeitig sollen auch Kommentare über Personen des öffentlich-politischen Lebens in diesen Bereich fallen. 3. Liebe Hierunter fallen alle Beiträge oder zeichnerischen Darstellungen, die in einem gefühlsmäßigen Kontext auf hetero- oder homosexueller Ebene das Thema Liebe 64 in all seinen Facetten darstellen. Dies kann sich in Form von Liebesbekundun- gen, Sprechen über Liebeskummer oder Ratschlägen zu Beziehungsproblemen äußern. 4. Religion und Philosophie In diesen Bereich fallen alle Aussagen oder Zeichnungen, die sich mit religiösen Einstellungen in Verbindung bringen lassen. Im erweiterten Sinne sollen hie-...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.