Show Less

Methodenkombination in der Metaphernforschung

Metaphorische Idiome des Lebens

Series:

Tamàs Kispàl

Wenn man über das menschliche Leben spricht oder schreibt, benutzt man oft metaphorische Ausdrücke wie am Kreuzweg stehen oder sein Leben aufs Spiel setzen. Im ersten Teil der Arbeit geht der Autor der Frage nach, wie metaphorische Idiome im Rahmen der kognitiven Linguistik, unter kritischer Betrachtung der kognitiven Metapherntheorie von Lakoff und Johnson, untersucht werden können. Im empirischen Teil wird eine Sammlung von deutschen metaphorischen Lebens-Idiomen aus Wörterbüchern und aus dem Deutschen Referenzkorpus (IDS-Korpus) zusammengestellt und ihre Motiviertheit in Korpusbelegen untersucht. Die Idiome werden demnach nicht nur durch konzeptuelle Metaphern, sondern auch durch Symbole sowie etymologisches, kulturelles und enzyklopädisches Wissen motiviert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

9. Anhang

Extract

Anhang 1 Metaphorische Lebens-Idiome in deutschen Wörterbüchern (MLI1) Lexikographische Daten Alphabetische Anordnung nach den metaphorischen Schlüsselwörtern 1. den Ast absägen, auf dem man sitzt/ sich den eigenen Ast absägen 2. auf einem absteigenden Ast sein 3. auf die schiefe Bahn geraten/kommen 4. ihr Leben verläuft in geregelten Bahnen 5. Bescheid am Bahnhof wissen 6. dem Bauch dienen 7. sich weich betten 8. weich gebettet sein 9. sich ins gemachte Bett legen 10. sich jeden, den letzten Bissen am/vom Mund[e] absparen 11. in der Blüte seiner Jahre 12. Er boxte sich durchs Leben 13. sich sein Brot mühsam/sauer verdienen/ jemand muss sich seine Brötchen sauer verdienen 14. alle Brücken hinter sich abbrechen 15. Butter bei den Fischen haben 16. sich nach der Decke strecken müssen 17. jmdm. neues Leben einhauchen 18. ein erfülltes Leben 19. im Fett sitzen/schwimmen 20. Fettlebe machen 21. die Fleischtöpfe Ägyptens 22. der Frühling des Lebens 23. einen neuen/zweiten Frühling erleben 24. aus dem (gewohnten/rechten) Gleis geworfen werden/geraten/kommen 25. den Grundstein für/zu etwas legen 26. den/seinen Hals riskieren/wagen 27. es geht um den Hals 28. sich um den/um seinen Hals reden 29. die Hand in anderer, fremder Leute Taschen haben 30. von der Hand in den Mund leben 31. von seiner Hände Arbeit leben 32. wie der Hase im Kraut sitzen 33. jemand/etwas spielt (für jemanden) die Hauptrolle 34. [für jmdn., für etwas] seine Haut/sein...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.