Show Less

Die Künstlersozialkasse

Ein zukunftsfähiges System?

Series:

Katharina Klabun

Obwohl sich nach anfänglichen Startschwierigkeiten die Strukturen und Verfahrensabläufe innerhalb der Künstlersozialversicherung gefestigt haben, ist es um sie nicht ruhiger geworden. Ziel der Arbeit ist, anhand einer Analyse der aktuellen Rechtslage Stärken und Schwächen der Künstlersozialversicherung zu bezeichnen und Handlungsalternativen zu einer Reform zu geben, um die Künstlersozialversicherung zukunftsfähig zu gestalten. Folgende Kriterien finden Anwendung: Konzept der Künstlersozialversicherung, Finanzierung, Künstlersozialkasse, Ausgleichsvereinigung und Finanzierung durch die Verwerter. Dabei wird ein strukturelles Vollzugsdefizit bei der Erhebung der Künstlersozialabgabe von Ausgleichsvereinigungen festgestellt, das zur Verfassungswidrigkeit der Künstlersozialversicherung führt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Vorwort

Extract

Die vorliegende Arbeit wurde im Sommersemester 2011 von der Fakultät für Rechtswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster als Dis- sertation angenommen. Wichtige Erfahrungen konnte Ich während eines mehrwöchigen Aufenthaltes bei der Künstlersozialkasse in Wilhelmshaven gewinnen. Dort habe Ich zahlrei- che Anregungen zu diesem Thema erhalten. Ich danke ganz besonders Herrn Reiner Zerhusen für die vielfältige Förderung. Viele Menschen haben durch ihre Unterstützung zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen. Ganz herzlich bedanke Ich mich bei meinem Doktorvater, Herrn Prof. Dr. Thomas Hoeren, für die Betreuung der Arbeit von der Themensuche bis zur ihrer Veröffentlichung. Mein Dank gilt weiterhin Herrn Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer für die zügige Erstellung des Zweitgutachtens. Weiterhin möchte Ich meinen Eltern danken, denen Ich diese Arbeit widme. Ihre uneingeschränkte Förderung meiner Ausbildung sowie die liebevolle Unter- stützung ermöglichten erst die Erstellung der Arbeit. Hamburg, im Juni 2012 Katharina Klabun 7Inhaltsverzeichnis Vorwort .......................................................................................................... 5 Tabellenverzeichnis ....................................................................................... 13 Abkürzungsverzeichnis.................................................................................. 15 Die Künstlersozialkasse – ein zukunftsfähiges System? ............................... 21 A. Problemstellung und Gang der Untersuchung .......................................... 21 I. Anlass der Untersuchung ................................................................... 21 II. Gang der Untersuchung ..................................................................... 23 B. Einführung................................................................................................. 25 I. Situationsanalyse der selbstständigen Künstler und Publizisten und ihre Konsequenzen ............................................................................. 25 II. Gesetzgebungsverfahren .................................................................... 28 III. Weitere Rechtsentwicklungen ........................................................... 29 IV. Fazit .................................................................................................... 33 C. Das Konzept der Künstlersozialversicherung ........................................... 35 I. Voraussetzungen des Versicherungsschutzes .................................... 35 1) Künstler und Publizist nach dem KSVG........................................ 35 a) Begriff des Künstlers ................................................................. 35 aa) Wortlaut (grammatische...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.