Show Less

Die Balanced Scorecard als Instrument der strategischen Steuerung und Qualitätsentwicklung von Museen

Ein Methodentest, unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an zeitgemäße Freizeit- und Tourismuseinrichtungen

Series:

Anja Wollesen

Als Kernangebote des Bildungsmarktes, der Freizeitwirtschaft und des Kulturtourismus sind Museen in ein komplexes Umfeld eingebettet, welches ihre Handlungsoptionen beeinflusst und bestimmt. Die dynamischen Veränderungen des Wettbewerbes sowie die zunehmend schwierigen Bedingungen öffentlicher Finanzierungsmodelle für Kultureinrichtungen machen eine grundsätzliche Neuorientierung im Sinne der Professionalisierung und Qualitätsorientierung von Museen erforderlich. Diese Arbeit geht der Frage nach, ob die Balanced Scorecard (BSC) ein geeignetes Instrument für die strategische Steuerung und umfassende Qualitätsentwicklung von Museen und Kultureinrichtungen sein kann. In einem Methodentest mit sechs Museen und Kultureinrichtungen wird die Anwendbarkeit der BSC erprobt, die Eignung bewertet und der tatsächliche Nutzen für die Kulturbetriebe evaluiert.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Anhang

Extract

1. Fragebogen / E-Mail-Befragung 2. Gesprächsleitfaden 3. Checkliste Dokumentenanalyse 4. Zielsysteme der sechs Kulturbetriebe 5. Operative Ziele und damit verbundene Maßnahmen und Messgrößen 6. Einzelbetriebliche Evaluationen 299 Anhang 1: Fragebogen / E-Mail Befragung Dipl. Ing. Anja Wollesen Institut für Management und Tourismus (FHW) E-Mail: wollesen@fh-westkueste.de Fax: 0481 / 85 55 121 __________________________________________________________ I. Hintergund der Befragung: Grundlagenuntersuchung im Rahmen des Promotionsvorhabens von Dipl. Ing. Anja Wollesen zu Handlungsbedarf und Entwicklungschancen für Kultureinrichtungen in Schleswig-Holstein. II. Ziele der Befragung: 1. Erkenntnisgewinn zum Handlungsbedarf aus Sicht der Praxis. 2. Erweiterung der individuellen Sichtweise von Experten zur gegen- wärtigen Situation der Kultureinrichtungen in Schleswig.-Holstein. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Bitte beantworten Sie die folgenden Fragen (Dauer ca. 10-15 Min) und senden Sie den zweiseiti- gen Fragebogen per E-Mail oder Fax bis spätestens 30.06.09 an mich zurück. Bitte kreuzen Sie für jede der folgenden Aussagen zur gegenwärtigen Situation kultureller Einrichtungen ein Feld an. 1. Fragen zur gegenwärtigen Situation der Kultureinrichtungen in Schleswig- Holstein Sehr gut gut mittel schlecht Sehr schlecht 1.1 Die wirtschaftliche Situation kultureller Einrichtungen ist aus meiner Sicht ge- genwärtig … 1.2 Die kulturpolitische Unterstützung kultu- reller Einrichtungen ist aus meiner Sicht gegenwärtig … 1.3. Die Entwicklungschancen für Kulturein- richtungen, beurteile ich gegenwärtig als … 300 Bitte kreuzen Sie für jede der folgenden Aussagen zur gegenwärtigen Situation kultureller Einrichtungen ein Feld an. 2. Fragen zur zukünftigen Situation der Kultureinrichtungen in Schleswig-Holstein Sehr gut...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.