Show Less

Forschungswege in der Eurythmietherapie

Berichte vom internationalen Forschungssymposium - 28.-30. November 2008

Series:

Edited By Annette Weisskircher and Albrecht Warning

An der Alanus Hochschule Alfter wurde im November 2008 ein Forschungssymposion «Forschungswege in der Eurythmietherapie» veranstaltet. In den vergangenen Jahren sind eine Reihe von Forschungsarbeiten in der Eurythmietherapie mit unterschiedlichen Methoden geleistet worden. Es wurde die Frage gestellt, welche Forschungsmethoden der Eurythmietherapie angemessen sind und wie die verschiedenen Ansätze miteinander verbunden werden können. Es war das Anliegen dieses Symposiums, diese unterschiedlichen Wege zu betrachten und methodische Grundlagen anzudenken, die die Forschungsziele bündeln können. Zugleich wurden verschiedene Dokumentationsweisen der Therapieprozesse vorgestellt: in der physiologischen Ebene am Patienten und betrachtend reflektierende Beschreibungen der Therapeuten.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis 5

Extract

5 Inhaltsverzeichnis Einleitung Forschungswege in der Eurythmietherapie (Heileurythmie) Dialog, Methodenentwicklung, Vernetzung _________________________ 7 Zur Methodenfrage in der Forschung zur Therapeutischen Eurythmie (Abstrakt) Peter Matthiessen _________________________________________________ 9 Klinische Studien zur Heileurythmie – Aspekte für zukünftige Planungen Arndt Büssing __________________________________________________ 11 Zur Validität rhythmologischer Untersuchungen vegetativer Prozesse bei somatopsychischen Störungen Doris Eller Berndl _______________________________________________ 21 Wie lassen sich die physiologischen Wirkungen der Eurythmie-Therapie (ET) erkennen und beschreiben? Hans Broder von Laue ____________________________________________ 31 Chronobiologische Perspektive auf den menschlichen Organismus zum Verständnis anthroposophisch-therapeutischer Maßnahmen am Beispiel der Heileurythmie Friedrich Edelhäuser _____________________________________________ 41 Wirkungen von Heileurythmie auf die Herzschlagrhythmen Dirk Cysarz, Antje Minnerop, Barbara Trapp, Friedrich Edelhäuser ________ 55 Konzeption einer Pilotstudie zu Cancer Fatigue Heike Houben __________________________________________________ 63 Action Research an der Hohepa Homeschool Hawkes Bay New Zealand 2007/08 Alfred Busch ___________________________________________________ 73 6 Zur Frage der Dokumentation in der Eurythmnietherapie in der Cognition based Medicine bei Einzelfallstudien Jane Schwab, John Murphy ________________________________________ 81 Qualitative Forschung – Möglichkeiten für die Eurythmie-Therapie Magdalena Majorek ______________________________________________ 87 Eurythmisch-therapeutische Einzelfallstudie an einem Patienten mit der Entwicklungsstörung „FASD“ Friederike Glasmacher ____________________________________________ 93 Zur Spiritualität des Masterprozesses Albrecht Warning ______________________________________________ 101 Die Referenten _________________________________________________ 113

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.