Show Less

Allgemeine Pädagogik am Beginn ihrer Epoche

Series:

Edited By Jürgen Rekus

Die vermeintlich «evidenzbasierten» Bildungsreformen haben seit mehr als zehn Jahren viel Wind gemacht, aber nicht zum Sturm auf die Bildung geblasen. Heute gerät die Allgemeine Pädagogik als kritische Reflexionsinstanz nach Jahren abseitiger Theoriediskussionen wieder in den Blick der öffentlichen Erwartung und bildungspolitischen Aufmerksamkeit und steht am Beginn einer neuen Epoche. In ihrer historisch-systematischen Perspektive kann sie helfen, die von der empirischen Bildungsforschung aufgeklärte Realität zu würdigen und für die Zukunftsgestaltung zu gewichten. Sie ist keineswegs rückwärtsgewandt, blickt aber vor dem Überholen in den Rückspiegel. Allgemeine Pädagogik ist keine Alternative zur empirischen Bildungsforschung, sondern ihr notwendiges Komplement.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Cover

Extract

PETER LANG Frankfurt am Main · Berlin · Bern · Bruxelles · New York · Oxford · Wien GRUNDFRAGEN DER PÄDAGOGIK Studien – Texte – Entwürfe Herausgegeben von Jürgen Rekus Band 15 PETER LANG Internationaler Verlag der Wissenschaften Jürgen Rekus (Hrsg.) Allgemeine Pädagogik am Beginn ihrer Epoche "IBLIOGRAFISCHEå)NFORMATIONåDERå$EUTSCHENå.ATIONALBIBLIOTHEKå $IEå$EUTSCHEå.ATIONALBIBLIOTHEKåVERZEICHNETåDIESEå0UBLIKATION INåDERå$EUTSCHENå.ATIONALBIBLIOGRAFIEåDETAILLIERTEåBIBLIOGRAFISCHE $ATENåSINDåIMå)NTERNETåÓBERåHTTPDNBD NBDEåABRUFBAR )33.å 8 )3".å Úå0ETERå,ANGå'MB( )NTERNATIONALERå6ERLAGåDERå7ISSENSCHAFTEN &RANKFURTåAMå-AINå !LLEå2ECHTEåVORBEHALTEN $ASå7ERKåEINSCHLIE”LICHåALLERåSEINERå4EILEåISTåURHEBERRECHTLICH GESCHÓTZTå*EDEå6ERWERTUNGåAU”ERHALBåDERåENGENå'RENZENåDES 5RHEBERRECHTSGESETZESåISTåOHNEå:USTIMMUNGåDESå6ERLAGESå UNZULÛSSIGåUNDåSTRAFBARå$ASåGILTåINSBESONDEREåFÓR 6ERVIELFÛLTIGUNGENåãBERSETZUNGENå-IKROVERlLMUNGENåUNDåDIE %INSPEICHERUNGåUNDå6ERARBEITUNGåINåELEKTRONISCHENå3YSTEMEN WWWPETERLANGDE

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.