Show Less

Die westliche Finanzkrise

Islamic Financing – Islamic Banking- Ein möglicher Ausweg?

Series:

Elisabeth Simader

Der Islam fußt auf der arabischen Kaufmannskultur, aber Allah hat im 7. Jahrhundert n. Chr. bestimmt, was verboten ist. Die islamischen Handelsgeschäfte in Medina waren vorbildlich. Da knüpft Islamic Banking an. Man darf nicht Geld mit Geld machen. Zertifikate- und Derivatehandel sind verboten, die Zockerei ebenfalls. Investiert wird in reale Projekte und das bedeutet Nachhaltigkeit, geteiltes Risiko und gemeinsame Haftung. Was können also westliche Banker von der Scharia lernen? Müssen wir unser Weltbild vom radikalen, rückständigen Islam revidieren? Gibt es bald islamische Eurobonds? Das Buch bietet einen Streifzug durch den Irrgarten der Macht des Geldes in Begleitung der internationalen Politik, eine anschauliche Darstellung von Verträgen des islamischen Bankwesens, säkulare Erkenntnisse und islamische Visionen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

2. Teil: Islamic Financing – Islamic Banking Ein möglicher Ausweg?

Extract

I Annäherung „Ohne Gott ist alles erlaubt“303 „Die Welt ist in die Hände der Menschen gefallen“304 1790 sagte Meyer Amschel Rothschild, damals der führende Bankier der Londoner City: ‚Erlauben Sie mir, das Geld eines Landes zu kontrollieren und in Umlauf zu bringen, dann ist mir gleichgültig, wer die Gesetze macht‘.305 Seine Nachfolger haben diese Träume verwirklicht und sie wurden zu Albträumen. Die 600 m lange Wall Street, das Zentrum der heutigen amerikanischen Finanz-Industrie, war einst ein von der „Niederländischen Westindien Kompanie“306 aufgeschütteter Wall – quer durch die Stadt Neu Amsterdam, heute New York – und er sollte diese vor den Überfällen der Indianer beschützen. Heute müssen wir uns vor dem „Turbo Wall Street Kapitalismus“307 schützen. 303 Wunderlich, Peter, Biographie über Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1821 - 1881, http://www.dieterwunderlich.de/Fjodor_Michailowitsch_Dostojewski.htm, abgefragt am 30.05. 2012. 304 Rilke, Rainer Maria, 1875 - 1926, http://www.rilke-rainermaria.de/, abgefragt am 30.05.2012. 305 Engdahl, F. William, Der Untergang des Dollar-Imperiums. Die verborgene Geschichte des Geldes und die geheime Macht des Money Trusts, Rottenburg, 2009, S. 421. Zitat daraus: „Durch den ‚Owen-Glass Federal Reserve Act‘ von 1913 erlangten die Macher der Federal Reserve das Recht zur Kontrolle über Geld und Kredite des Landes und die Möglichkeit ‚Geld aus dem Nichts zu schöpfen.‘“ Vergleiche: Marco Feiten, siehe: FN 249. 306 Niederländische Westindien Kompanie, http://uni-protokolle.de/Lexikon/Niederl%E4ndische_ Westindien-Kompanie.html, abgefragt am 14.05.2012. Siehe auch: Bossey, Franziska, Die erste Reise nach New York. Wie...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.