Show Less

Der Mittelstand: Forschungsansätze zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit

Edited By Stephan Schöning, Jörg Richter and Annika Pape

Der Sammelband greift unter dem Oberthema «Forschungsansätze zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit» ausgewählte wirtschafts-, rechts- und verhaltenswissenschaftliche Fragestellungen auf, die im Zusammenhang mit kleinen und mittleren Unternehmen stehen. Präsentiert werden Forschungsergebnisse von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Leuphana Universität Lüneburg, deren Forschungsaktivitäten seit Längerem auf KMU ausgerichtet sind. Die dreizehn Beiträge dieses Buches sind in drei thematischen Schwerpunkten angeordnet. Ein erster Bereich umfasst Beiträge, die sich Fragestellungen in Bezug auf die einzel- und gesamtwirtschaftliche Optimierung der Organisationsstrukturen von und in KMU widmen. Ein zweiter Bereich beschäftigt sich mit ausgewählten Themen, die im Zusammenhang mit der nachhaltigen Sicherung der Kapitalbasis von KMU stehen. Komplettiert wird das Buch durch Beiträge zu Herausforderungen, mit denen Unternehmen aus der sie umgebenden Umwelt und der Gesellschaft konfrontiert werden und sich im weitesten Sinne mit Krisen beschäftigen. Gemeinsam verfolgen sämtliche Beiträge das Ziel, eine Verbindung zwischen theoretischen Erkenntnissen und praktischem Bezug aufzuzeigen und herzustellen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Automation am Arbeitsplatz: Fluch oder Segen für die Mitarbeiter: Swantje Robelski, Nicki Marquardt, Rainer Höger

Extract

Automation am Arbeitsplatz: Fluch oder Segen für die Mitarbeiter Swantje Robelski, Nicki Marquardt, Rainer Höger Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung ........................................................................................................................... 77 2 Automation ........................................................................................................................ 78 2.1 Begriffsdefinition Automatisierung von Arbeitsplätzen .......................................... 78 2.2 Vorteile von Automation .......................................................................................... 79 2.3 Nachteile bei der Einführung von Automation ........................................................ 80 2.4 Folgen der Nutzung von Automation ....................................................................... 81 2.5 Arten von Automation und Gestaltungsmöglichkeiten ............................................ 82 2.6 Technologie- vs. Menschenzentrierter Ansatz ......................................................... 84 3 Überwachende Kontrolle ................................................................................................... 86 4 Einführung neuer Technologien an Arbeitsplätzen ........................................................... 87 5 Aspekte und Zukunft der Gestaltung von Mensch-Maschine-Systemen .......................... 89 1 Einleitung In den vergangenen Jahren haben sich Arbeitsplätze verstärkt gewandelt. So- wohl im Dienstleistungsbereich als auch im Industriesektor fand eine Automati- sierung von Arbeitsplätzen statt. Ein Bericht des Manager-Magazins spricht da- bei sogar von einer zweiten Outsourcing-Welle, bei der Arbeitsplätze nicht mehr ins kostengünstigere Ausland verlegt, sondern von Robotern übernommen wer- den (Gärtner 2011). Dies zeigen laut Manager-Magazin besonders aktuelle Ent- wicklungen in den USA, wo die Arbeitslosenzahlen stagnieren, obwohl eine Er- holung der Wirtschaft zu verzeichnen ist. Während die vergangen Jahrzehnte vor allem durch zunehmend automatisierte Produktionsprozesse gekennzeichnet waren, zeigt folgendes Beispiel, wie sehr die Automatisierung von Arbeitsplät- zen auch im Dienstleistungssektor voranschreitet: In einem kleinen Supermarkt in den USA ersetzt der „SmartButcher“ – eine voll automatisierte Fleischtheke – den Fleischer (Gärtner 2011). Der vollständige Ersatz eines Arbeitsplatzes kann als die fortgeschrittenste Form von Automatisierung betrachtet werden; weitaus häufiger werden Menschen durch verschiedene automatisierte Technologien unterstützt und ergänzt. Die...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.