Show Less

Soziokulturelle und psycholinguistische Untersuchungen zum Zweitspracherwerb

Ansätze zur Verbindung zweier Forschungsparadigmen

Series:

Edited By Udo Ohm and Christiane Bongartz

Neben dem psycholinguistischen hat sich insbesondere in der anglo-amerikanischen Zweitspracherwerbsforschung ein soziokulturelles Paradigma herausgebildet, in dem Zweitsprachenerwerb als Aneignungsprozess verstanden wird, der in vielfältiger Weise über kulturelle Artefakte und soziale Praktiken vermittelt wird. Im Anschluss an Vygotskij untersuchen soziokulturelle Ansätze Zweitspracherwerbsphänomene quasi «in Bewegung», d.h., sie versuchen alle Phasen und Wandlungen des Aneignungsprozesses zu erfassen. Auch wenn die Beiträge in diesem Band den beiden Paradigmen in sehr unterschiedlichen Anteilen verpflichtet sind, ist doch allen gemein, dass sie Zweitsprachenerwerb in seiner Bezogenheit auf die Erfahrungen der Betroffenen und in ihrer Verwicklung mit sozialer Praxis thematisieren.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Subjektive Theorien als Instrument der Fremdsprachenerwerbsforschung. Grundlagen, Methodologie, Beispiele. Alexander Heimes

Extract

146 Andrea Daase tionalisierung des Begriffs in der Berufsbildungsforschung; Stand: 8. Januar 2010. Bundesinstitut für Berufsbildung. Bonn: BiBB (Wissenschaftliche Dis- kussionspapiere/Bundesinstitut für Berufsbildung. Der Generalsekretär, 112). Spöhring, Walter (1989), Qualitative Sozialforschung. Stuttgart: Teubner. Tajmel, Tanja; Starl, Klaus & Schön, Lutz-Helmut (2009), Detect the Barriers and Leave Them Behind – Science Education in Culturally and Linguistically Diverse Classrooms. In: Tajmel, Tanja & Starl, Klaus (Hrsg.) (2009), Science Education Unlimited. Approaches to Equal Opportunities in Learning. Müns- ter: Waxmann, 67-84. Thesen, Lucia (1997), Voices, Discourse, and Transition: In Search of New Cate- gories in EAP. TESOL Quarterly, JG. 31, H. 3, 487-511. Toohey, Kelleen; Day, Elaine (1999), Language Learning: The Importance of Ac- cess to Community. TESL Canada Journal 17, H 1, 40-53. Toohey, Kelleen (2000), Learning English at School. Identity, Social Relations and Classroom Practice. Clevedon: Multilingual Matters (Bilingual Educa- tion and Bilingualism 20). Vygotsky, Lev Semenovich (1978), Mind in society. The development of higher psychological processes. Cambridge, Mass.: Harvard Univ. Press. Wenger, Etienne (2008), Communities of Practice. Learning, Meaning, and Iden- tity (18. Aufl.). Cambridge: University Press. Wenzler-Cremer, Hildegard (2005), Bikulturelle Sozialisation als Herausforde- rung und Chance. Eine qualitative Studie über Identitätskonstruktionen und Lebensentwürfe am Beispiel junger deutsch-indonesischer Frauen. Disserta- tion. [Online: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/2267/pdf/Bikultu- relle_Sozialisation.pdf, 15.10.10]. Wertsch, James V. (1995), The need for action in sociocultural research. In: Wertsch, James V. (Hrsg.) (1995), Sociocultural studies of mind. Cambridge: Cambridge Univ. Pr. (Learning in doing), 56-74. Witzel, Andreas (2000), Das problemzentrierte Interview. Forum qualtiative Sozialforschung/Forum...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.