Show Less

Das Schiedsverfahrensrecht der ZPO (1877-1933) unter Berücksichtigung der Genfer Übereinkommen von 1923 und 1927 sowie der Rechtsprechung des Reichsgerichts

Series:

York Zieren

Das Schiedsverfahrensrecht der ZPO galt lange Zeit als rückständig und schiedsunfreundlich. Unklar ist jedoch, ob neben funktionalen Nachteilen auch eine restriktive Haltung des historischen Gesetzgebers zu dem negativen Bild der deutschen Schiedsgerichtsbarkeit beigetragen hat. Die Arbeit untersucht das Schiedsverfahrensrecht der ZPO in seiner Entwicklung und geht der Frage nach, welche gesetzgeberischen Motive die Gestaltung des Schiedsverfahrens in der Zeit von 1877 bis 1945 maßgeblich geprägt haben. Dabei werden auch die Genfer Übereinkommen von 1923 und 1927 sowie ausgewählte Rechtsprechungen des Reichsgerichts berücksichtigt. Der Autor kommt zu dem Ergebnis, dass der Gesetzgeber mit Ausnahme des Novellengesetzgebers von 1933 das Ziel verfolgte, die Schiedsgerichtsbarkeit zu fördern und ihr insofern positiv gegenüber eingestellt war. Abschließend vermittelt die Arbeit einen Überblick über einige der wesentlichen Entwicklungen im Schiedsverfahrensrecht der ZPO und des internationalen Schiedsverfahrensrechts in der Zeit ab 1945.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Rechtsprechungsverzeichnis

Extract

A. Entscheidungen des Reichsgerichts Datum Aktenzeichen Fundstelle 5. November 1881 Rev. I 595/81 RGZ 5, S. 397 – 403 8. November 1882 Rev. V 469/82 GruchotsBeitr 1883, S. 1053 - 1057 30. Juni 1886 Rev. I 183/86 RGZ 16, S. 427 - 436 29. Dezember 1888 Rev. I 294/88 JW 1889, S. 169 - 170 11. April 1890 Rev. III 9/90 RGZ 26, S. 371 - 376 30. April 1890 Rev. I 54/90 JW 1890, S. 203 Nr. 7 17. Januar 1891 Rev. I 311/90 RGZ 27, S. 378 - 381 3. November 1892 Rev. IV 183/92 JW 1893, S. 61 - 62, Nr. 16 10. Dezember 1892 Rev. I 297/92 RGZ 30, S. 368 - 372 27. Februar 1893 Rev. VI 247/92 RGZ 31, S. 370 - 375 25. März 1893 Rev. I 469/92 RGZ 31, S. 397 - 400 23. November 1895 Rev. I 237/95 JW 1896, S. 7 Nr. 25 15. Januar 1896 Rev. I 305/95 RGZ 37, S. 412 - 415 23. Oktober 1896 Rev. II 169/96 RGZ 38, S. 392 - 396 16. Dezember 1896 Rev. I 266/96 JW 1897, S. 84 Nr. 23 27. Oktober 1897 Rev. I 217/97 JW 1897, S. 632 - 633, Nr. 14 11. Februar 1888 Rev. I 382/87 SeuffArchiv, 1889, S. 124 - 126, Nr. 77 30. April 1901 Rev. II 48/01 ZIP 1902, S. 445 - 448 bzw. JW 1901, S. 424 Nr. 6 29. Oktober 1901 Rev. VII 278/01 RGZ 49, S. 401 - 411 14. November...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.