Show Less

Das Waldorf-Berufskolleg

Entwicklung und Ergebnisse einer neuen Oberstufengestaltung der Waldorfschule

Series:

Edited By Peter Schneider and Inga Enderle

Das Waldorf-Berufskolleg (WBK) ist eine eigenständige und zeitgemäße Antwort der Waldorfpädagogik auf die Veränderungen im staatlichen Schulwesen im Zuge von PISA. Die erste Waldorfschule war 1919 als volkspädagogischer Impuls angelegt, als «Unterglied» einer grundlegenden gesellschaftlichen Evolution. Ausgangspunkt war die Idee einer neuen Kultur von Arbeit und Persönlichkeit durch eine Pädagogik mit «Hand und Fuß». Theoretisches und künstlerisches Lernen sollten mit einem qualifizierten praktischen und beruflichen Tun zu einer neuen allgemeinen Menschenbildung verschmolzen werden. Diesen Ursprungsimpuls der Waldorfpädagogik greift das Waldorf-Berufskolleg wieder auf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Die Autoren

Extract

Horst Philipp Bauer Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn E-Mail: horst.bauer@alanus.edu Jahrgang 1950. Kaufmännische Ausbildung (Industriekaufmann) und Berufspraxis. Diplom in Betriebswirtschaftslehre (Universität Mannheim), II. Staatsexamen für das Lehramt an berufli- chen Schulen, Magister Artium in Pädagogik, Psychologie, Neuerer Geschichte (TU Darmstadt). Promotion zum Dr. phil. (TU Darmstadt). Langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen beruflichen Schulformen und Berufsfeldern. Heute geschäftsführender Vorstand in der Software AG – Stiftung sowie Professur für Erziehungswissenschaft und Non-Profit-Management an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn. Inga Enderle Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn E-Mail: inga.enderle@alanus.edu Jahrgang 1977. Kaufmännische Berufsausbildung (Industriekauffrau) und Berufspraxis. Studium der Wirtschaftspädagogik mit Abschluss als Diplom-Handelslehrerin (Universität Duisburg- Essen). Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakul- tät der Universität zu Köln. Heute wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Erziehungswissenschaft und empirische Bildungs- und Sozialforschung an der Alanus Hoch- schule in Alfter bei Bonn. Andrea Gabriel Praktikumsbetreuung Waldorf-Berufskolleg Schloss Hamborn Schloss Hamborn 71, 33178 Borchen E-Mail: andreagabriel@live.de Jahrgang 1960. Studium Lehramt, dann Wechsel in die Erzieherausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik an der Waldorfschule Bochum, be- rufsbegleitende Waldorflehrerausbildung in Kassel. Gründung und Leitung des Waldorfkinder- gartens Steinheim. 1997 Wechsel nach Schloss Hamborn, seitdem dort in sozialen Einrichtungen tätig,...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.