Show Less

Ist das geltende Friedhofs- und Bestattungsrecht noch zeitgemäß?

Das Friedhofs- und Bestattungsrecht im Lichte verfassungsrechtlicher Vorgaben - Unter besonderer Berücksichtigung gewandelter Ansichten in der Bevölkerung sowie integrationspolitischer Herausforderungen

Series:

Florian P. Schrems

Nach einem Todesfall erfolgt in allen Kulturkreisen dieser Welt eine wie auch immer geartete Totenbestattung. In diesem Zusammenhang stellen sich zahlreiche Fragen, wie mit dem Leichnam zu verfahren ist. Infolge der Zuwanderung ergeben sich aufgrund anderer Kulturen neue Konfliktpunkte. Während in anderen europäischen Ländern recht liberale Bestattungsgesetze bestehen, ist in Deutschland das Friedhofs- und Bestattungsrecht noch recht rigide. Vor diesem Hintergrund prüft der Autor, inwieweit dem Verstorbenen noch Grundrechtspositionen zustehen können und inwieweit Grundrechtspositionen der Angehörigen bestehen. Daran anschließend wird geklärt, inwieweit sich daraus eine Notwendigkeit zur Änderung bestehender Vorschriften ergibt. Im Ergebnis sieht der Autor erheblichen Anpassungsbedarf.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsübersicht

Extract

Einleitung .............................................................................................................. 1 A. Einführung .................................................................................................... 1 B. Gang der Untersuchung ................................................................................ 6 Kapitel 1 Bestattungsrechtlich relevante Regelungen im Grundgesetz ............. 8 A. Grundrechtsschutz ........................................................................................ 8 I. Grundrechte und allgemeines Persönlichkeitsrecht zu Lebzeiten ............ 8 II. Postmortaler Grundrechtsschutz ............................................................. 23 B. Weiteres Verfassungsrecht ......................................................................... 45 I. Art. 140 GG i. V. m. Art. 137 WRV: Körperschaftsstatus für Religionsgemeinschaften ........................................................................ 45 II. Gesetzgebungskompetenz für bestattungsrechtliche Vorschriften ......... 46 C. Europarecht ................................................................................................. 51 I. Charta der Grundrechte der Europäischen Union ................................... 51 II. Europarecht allgemein ............................................................................ 52 D. Einfachgesetzliche Grundlagen mit Berührungspunkten zum Bestattungswesen ............................................................................................. 54 I. Bundesgesetze mit Berührungspunkten zum Bestattungsrecht .............. 54 II. Ehemaliges, übergeleitetes Reichsrecht .................................................. 66 III. Landesrecht – insbesondere bayerisches Landesrecht ............................ 72 Kapitel 2 Klärung wichtiger Begriffe für die vorliegende Arbeit .................... 77 A. Der Verstorbene und der Tote .................................................................... 77 B. Die Bestattungsgesetze ............................................................................... 78 C. Die Hinterbliebenen, die Angehörigen und die Bestattungspflichtigen ..... 78 D. Das Totenfürsorgerecht .............................................................................. 79 E. Die nächsten Angehörigen .......................................................................... 80 F. Bestattungseinrichtungen ............................................................................ 81 G. Der Friedhof ................................................................................................ 81 H. Grab, Grabstätte, Grabstelle ....................................................................... 82 I. Leichenhalle und Leichenraum .................................................................. 83 J. Private Bestattungsplätze ............................................................................ 84 X K. Die Bestattung ............................................................................................ 84 L. Die Bestattungspflicht ................................................................................ 85 M. Der Bestattungszwang ................................................................................ 85 N. Der Beisetzungszwang ................................................................................ 85 Kapitel 3 Die Vereinbarkeit der Beschränkung der Friedhofsträgerschaft nur auf juristische Personen des öffentlichen Rechts mit dem Grundgesetz ...................................................................................... 87 A. Zum Begriff der juristischen Person des öffentlichen Rechts .................... 87 B. Die Anerkennung von Religionsgemeinschaften als KdöR ....................... 88 I. Der Körperschaftsstatus der katholischen Kirche ................................... 91 II. Der Körperschaftsstatus der evangelischen Kirchen Freikirchen ........... 91 III. Der...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.