Show Less

Entwicklungs- und Menschenrechtsvorstellungen von unten

Eine vergleichende Untersuchung anhand ausgewählter Beispiele indigener Bevölkerung

Series:

Daniel Stosiek

Dieses Buch befasst sich mit den Vorstellungen von Entwicklung, Menschenrechten und einem guten Leben aus der Sicht marginalisierter Gruppen. Im Fokus stehen indigene Völker in Lateinamerika (insbesondere die Mapuche in Chile) und Beduinen bzw. PalästinenserInnen. Der Vergleich dieser sehr unterschiedlichen Gesellschaften, die die europäische Kolonisierung gemeinsam haben, erweist sich als sehr ergiebig. Die Äußerungen in Interviews und Gesprächen bilden den Ausgangspunkt für eine Suche nach einer neuen, dialogischen, ‘postkolonialen’ und daher alternativen Globalisierung, in der die Stimmen und Realitäten der subalternisierten Subjekte nicht mehr ausgelöscht werden.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

Einleitung ........................................................................................................... 13 1. Konfliktivität – Ungleichheit ...................................................................... 15 1.1 Kolonialismus – Kapitalismus – Rassismus ........................................... 15 1.2 Postkolonialismus ................................................................................... 20 2. Linda Tuhiwai Smith: Entkolonisierende Methodologien ...................... 23 3. Definition indigener Völker ....................................................................... 29 4. Hypothesenartige Vorüberlegungen ......................................................... 35 5. Methoden und Sample ................................................................................ 37 5.1 Methodische Vorüberlegungen – Erklären und Verstehen .................... 37 5.2 Methoden ................................................................................................ 38 5.2.1 Theoretisches Sampling und Generalisierbarbkeit........................... 38 5.2.2 Feldzugang und Auswahl ................................................................. 40 5.2.3 Beschreibung des Samples ............................................................... 41 5.2.3.1 Literaturarbeit ............................................................................. 41 5.2.3.2 Personen der Interviews, Gespräche und der Teilnehmenden Beobachtung ..................................................... 41 5.2.4 Durchführung der Interviews, Gespräche und der Teilnehmenden Beobachtung ..................................................... 43 6. Indigene Gemeinwesen in Lateinamerika .............................................. 47 6.1 Literaturarbeit zu Quellen von und über indigene Völker ..................... 47 6.1.1 Entwicklung als eigener Weg ........................................................... 47 6.1.1.1 Eigener Weg als endogene Konservation und Innovation ......... 48 6.1.1.2 Von der Not zur Tugend: Neoliberalismus und Marginalisierung als Ausgangssituation selbstorganisierter und autonomer Entwicklung ........................ 49 6.1.1.3 Eigene Denkformen, Werte und Lebensweisen, die von der westlichen Kultur abweichen .................................. 50 6.1.1.4 Menschenwürde des Anders-Seins ............................................ 51 6.1.1.5 Erinnerung .................................................................................. 51 6.1.1.5.1 Erinnerung im Zusammenhang mit Utopie für die eigene Gesellschaft ............................................................. 51 8 6.1.1.5.2 Erinnerung führt zur Vision über die eigene Gesellschaft hinaus ............................................................. 52 6.1.1.5.3 Weitere Beispiele für Erinnerung als Quelle des Widerstands .................................................................. 52 6.1.2 Negativer, schädigender Kontakt zwischen indigener und westlicher Kultur aufgrund unterschiedlicher Entwicklungsvorstellungen und -praktiken ...................................... 53 6.1.2.1 (Westliche) Entwicklung als Katastrophe / Indigene Gemeinwesen als ‘Opfer der Entwicklung’ / Eine andere Entwicklung als Antithese ..................................... 53 6.1.2.2 Weitere Aspekte der Widersprüche zwischen indigener und westlicher Kultur hinsichtlich der Entwicklungsvorstellungen und -praktiken ............................... 55...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.