Show Less

«Und Faustens Silhouette in der Ferne»

Beiträge zu Poetik und Linguistik: Deutsch – Russisch

Larissa Naiditsch

Die im Buch versammelten Aufsätze befassen sich mit Themen aus den Bereichen der Sprachwissenschaft, der Stilistik und der Analyse des poetischen Textes. Das sind z.B. der Zusammenhang zwischen Grammatik und Poetik, die Theorie der Übersetzung und die historische Lexikologie. Die Autorin geht Roman Jakobsons Frage nach, was eine verbale Botschaft zu einem Kunstwerk macht. Sie beleuchtet auch wechselseitige Widerspiegelungen zwischen deutscher und russischer Sprache und Literatur, z.B. anhand der Übersetzungen von V.A. Žukovskij, der Einwirkung Ossip Mandelstams auf Paul Celan, der russischen und deutschen Ethno-Adjektive und des Geschicks der russischen Germanistik während des Zweiten Weltkriegs. Die Erforschung der Dialekte und der Geschichte der Russlanddeutschen bildet einen selbständigen Abschnitt.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Zur Transliteration und Transkription

Extract

In den meisten Fällen wurde im vorliegenden Text die wissenschaftliche Trans- literation Russisch-Deutsch gebraucht. Trotzdem gibt es Ausnahmen dort, wo sich eine feste Schreibweise der russischen Orts- und Personennamen sich etabliert hat. Das sind z.B. Wolga, Kasachstan, Saratow, Alexander Puschkin, Ossip Mandelstam, Lermontow, Ehrenburg, Eisenstein, Lew Kopelew. Die Transkription entspricht dem System der IPA. Benutzte Sprachatlanten und Wörterbücher. Augewählte Liste Grimm: Jakob und Wilhelm Grimm. Deutsches Wörterbuch. Bd.1-32. Leipzig 1854-1969. Heute auch im Internet: http://www.dwb.uni-trier.de/ Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts. http://www.dwds.de/ Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. Hrsg von Ruth Klappenbach und Wolfgang Steinitz. (et al.) Berlin: Akademie-Verlag. Bd.1-6, 1964-1977. Brockhaus Wahrig. Deutsches Worterbuch in sechs Bänden / herausgegeben von Gerhard Wahrig, Hildegard Kramer, Harald Zimmermann. Brockhaus. Wiesba- den. Stuttgart : Deutsche Verlags-Anstalt, 1980-1984. Duden. Das große Wörterbuch der deutschen Sprache in sechs Bänden. Biblio- graphisches Institut. Mannheim/Wien/Zürich. 1976 Duden 11. Redewendungen und sprichwörtliche Redensarten. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. Hrsg. und bearbeitet von Drosdowski Günter und Scholze- Stubenrecht Werner, Mannheim , 1992. Johann Christoph Adelung. Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeut- schen Mundart. Wien 1811. http://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/angebot/adelung http://woerterbuchnetz.de/cgi-bin/WBNetz/wbgui_py?sigle=Adelung&lemid= DA00001 292 Justus Georgius Schottelius. Ausführliche Arbeit Von der Teutschen HaubtSpra- che. 1663. S. 185. http://diglib.hab.de/wdb.php?dir=drucke/ko-306&distype=thumbs Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. Erarbeitet unter der Leitung von Wolfgang Pfeifer. 7. Auflage 2004. Deutscher Taschenbuch Verlag. Matthias Lexers mittelhochdeutsches Wörterbuch. 34. Auflage. S. Hirtzel Ver- lag. 1974....

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.