Show Less

Medien im neokommunikativen Fremdsprachenunterricht

Einsatzformen, Inhalte, Lernerkompetenzen- Beiträge zum IX. Mediendidaktischen Kolloquium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (18.-20.09.2008)

Series:

Edited By Marcus Reinfried and Laurenz Volkmann

Vor zwei Jahrzehnten setzte ein Wandel des Fremdsprachenunterrichts ein, der zu einer neuen Ausprägung der kommunikativen Methode geführt hat. Das handlungs- und prozessorientierte, ganzheitliche und fächerübergreifende Lernen rückt seither immer mehr in den Vordergrund. Es wird durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Medien zunehmend unterstützt und gefördert: authentischer und didaktisierter, analoger und elektronischer, bildlicher und verbaler, populärer und elitärer Medien. Diese wachsende Diversifikation der Medien im Fremdsprachenunterricht wird im Buch ebenso beschrieben wie neuartige hybride Medienformen. Dabei werden Überlegungen zu den Funktionen, Chancen und Risiken bei der Entwicklung einzelner Medien einbezogen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhalt

Extract

1 Einleitung Marcus Reinfried, Laurenz Volkmann Medien im neokommunikativen Fremdsprachenunterricht: Einsatzformen und Nutzungsmöglichkeiten ........................................................ …9 Inez De Florio-Hansen Zur Rolle der Lehrkraft in einem pädagogisch ausgerichteten Fremdsprachenunterricht ...................................................................................... ..41 2 Neue Aspekte beim „klassischen“ Medieneinsatz Marko Jancke & Carola Surkamp Global Education und der Film Hotel Rwanda: Neue Möglichkeiten für den neo-kommunikativen Fremdsprachenunterricht ...................................... ..63 Carola Hecke Eine Methodik der sinnvollen Bildarbeit ............................................................. ..79 Gabriele Blell & Christiane Lütge Musical Visions: Filmmusik im Rahmen der Entwicklung von Hör-Seh-Verstehen im Fremdsprachenunterricht ................................................ ..99 Helga Haudeck Förderung der Sprachlernbewusstheit von Fremdsprachenlernern durch den Einsatz von Audio-Tagebüchern ......................................................... 111 3 Neue Herangehensweise an fiktionale Literatur und Film Nils-Henje Redenius “Is this a book which I see before me?“ Beobachtungen und Gedanken zum Einsatz tradierter und innovativer Medien in der literarischen Textanalyse ....... 125 6 Janice Bland Within and between Texts- Indeterminacy and Empowerment ........................... 141 Maria Eisenmann Texte hörbar machen - Anregungen zur handlungsorientierten, produktiven Hörspielarbeit ....................................................................................................... 155 Jasmin Bührle & Melanie Gecius „Interactive Storytelling“ im fremdsprachlichen Literaturunterricht ................................................................................................ 171 4 Grundsätzliche Überlegungen zum Web im FU Britta Viebrock Zwischen Medieneuphorie und vermeintlicher „Demokratisierung des Lernens“: Einige kritische Überlegungen zur Nutzung des Web 2.0 im Englischunterricht............................................................................. 183 Martina Wolff Lehrwerk versus Internet? Von rezeptiv-produktiven zu reflexiven Medienkompetenzen ............................................................................................ 199 Alexander Sperl & Tobias Unger Web 2.0 im Klassenzimmer – Ideen und Ausblicke ............................................ 229 Udo Ohm Was bieten Telemedien an und wozu fordern sie auf? Mediendidaktische Spezifika aus soziokultureller Perspektive ........................................................... 247 5 Sprachdidaktische Anwendungsmöglichkeiten neuer Medien Michael Kratky Wikiversity im Fremdsprachenunterricht: Die Potentiale des Web 2.0 f...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.