Show Less

Nießbrauch am Anteil einer Personengesellschaft im Hinblick auf vorweggenommene Erbfolge

Series:

Annika Thimm

Der Nießbrauch ist ein Instrument zur Regelung der vorweggenommenen Erbfolge. Diese Gestaltung ermöglicht die Übertragung des Anteils an einer Personengesellschaft auf den Junior, während gleichzeitig bestimmte Rechte beim Senior verbleiben. Mit der Frage, welche aus der Gesellschafterstellung erwachsende Rechte beim Gesellschafter verbleiben müssen und welche auf den Nießbrauchsbegünstigten übergehen können, beschäftigt sich diese Arbeit. Es werden einkommens- sowie erbschafts- und schenkungsteuerliche Aspekte betrachtet und der alternativen Gestaltungsmöglichkeit einer Vermögensübertragung gegen Versorgungsleistungen gegenübergestellt. Der Nießbrauch ist ein bedeutendes Mittel zur Regelung einer vorweggenommenen Erbfolge.

Prices

See more price optionsHide price options
Show Summary Details
Restricted access

Abkürzungsverzeichnis

Extract

Abs. Absatz AEErbSt Erlass zur Umsetzung des Gesetzes zur Reform des Erbschaftsteuer- und Bewertungsrechts a.F. alte Fassung AO Abgabenordnung Art. Artikel BB Betriebs-Berater (Zeitschrift) BewG Bewertungsgesetz BFH Bundesfinanzhof BGB Bürgerliches Gesetzbuch BGBl. Bundesgesetzblatt BGH Bundesgerichtshof BVerfG Bundesverfassungsgericht DB Der Betrieb (Zeitschrift) ders. derselbe dies. dieselben DNotZ Deutsche Notarzeitschrift (Zeitschrift) DStJG Deutsche Steuerjuristische Gesellschaft (Zeitschrift) DStR Deutsches Steuerrecht (Zeitschrift) DStRE Deutsches Steuerrecht-Entscheidungsdienst (Zeit- schrift) DStZ Deutsche Steuerzeitung (Zeitschrift) EFG Entscheidungen der Finanzgerichte (Zeitschrift) ErbStB Der Erbschaft-Steuer-Berater (Zeitschrift) ErbStG Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz ErbStRL Erbschaftsteuer-Richtlinien EStG Einkommensteuergesetz f. folgend ff. folgende FG Finanzgericht FR Finanz-Rundschau (Zeitschrift) FS Festschrift GG Grundgesetz GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung GmbHR GmbH-Rundschau (Zeitschrift) HGB Handelsgesetzbuch Hrsg. Herausgeber HS Hauptsatz XIV i.S.d. im Sinne des i.V.m. in Verbindung mit LG Landgericht Lit. Litera MittBayNot Mitteilungen des Bayrischen Notarvereins, der Notar- kasse und der Landesnotarkammer (Zeitschrift) MittRhNotK Mitteilungen der Rheinischen Notarkammer (Zeitschrift) MüKo Münchener Kommentar n.F. neue Fassung NJW Neue Juristische Wochenschrift (Zeitschrift) NJW-RR Neue Juristische Wochenschrift- Rechtsprechungsreport Zivilrecht (Zeitschrift) Nr. Nummer OLG Oberlandesgericht RG Reichsgericht RGZ Amtliche Sammlung der Rechtsprechung des Reichs- gerichts in Zivilsachen Rn. Randnummer(n) RNotZ Rheinische Notarzeitschrift (Zeitschrift) S. Satz/Seite(n) StuW Steuer und Wirtschaft (Zeitschrift) u.a. und andere v. vom vgl. vergleiche ZEV Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge (Zeit- schrift) ZGR Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (Zeitschrift) ZHR Zeitschrift für das gesamte Handelsrecht und Wirt- schaftsrecht (Zeitschrift) zit. zitiert

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.