Show Less

Deutsche Bilderbücher der Gegenwart im Unterricht Deutsch als Fremdsprache in Indonesien

Eine Studie zur Anwendung von Bilderbüchern im Landeskundeunterricht für Studienanfänger

Series:

N. Rinaju Purnomowulan

Kinder sind fasziniert, wenn sie die Vielfalt von Bilderbüchern entdecken. Neues suchen und erfahren, erfragen und wissen, verstehen und vielleicht auch bewahren. Die Untersuchung geht von dieser Erkenntnis aus und liefert bewährte Praxisbeispiele, wie Bilderbücher exemplarisch auch im handlungsorientierten Landeskundeunterricht fremdsprachlicher Studienanfänger erfolgreich eingesetzt werden können. Im Kontext der Wechselbeziehung von Bild und Sprache vermitteln die Protagonisten der verwendeten realitätsnahen deutschen Bilderbücher der Gegenwart in ihren Handlungsmustern Einblicke in gesellschaftliche Szenarien und bewirken damit unaufdringlich eine kritische Auseinandersetzung mit eigenem Werteempfinden. Es sind die motivierenden Sprechanlässe, die «fremdes Verhalten» leichter verstehbar machen und den intendierten interkulturellen Dialog auf eine charmante Art nachhaltig unterstützen.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

II. Bilderbücher im Interkulturellen Landeskundeunterricht mit Studienanfängern

Extract

1. Der Lernort: Die Deutschabteilung an der Universitas Padjadjaran in Bandung 1.1 Aufbau und Merkmale des Studiums Die Deutschabteilung – auf Indonesisch Jurusan Sastra Jerman – existiert seit 1964 und ist Bestandteil der Geisteswissenschaftlichen Fakultät (Fakultas Sastra). Im Jahre 2010 hatte die 1956 gegründete Universitas Padjadjaran über 44.000 registrierte Studierende, die auf 16 Fakultäten verteilt waren. In der Fa- kultas Sastra gibt es neben Deutsch noch acht weitere Studienfächer: Indone- sisch, Sundanesisch, Englisch, Japanisch, Französisch, Arabisch, Russisch und Geschichte. Als Folge der im Jahre 2009 eingeführten Curriculumreform in der Deutschabteilung wird künftig noch die Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft als Schwerpunktbereich neben Linguistik und Literaturwissenschaft hinzukom- men. Dies ist auf das Interesse an der Kinder- und Jugendliteratur als For- schungsgegenstand zurückzuführen: Moderne deutsche Literatur – einschließ- lich Kinder- und Jugendliteraturwissenschaft – kommt bei den Studierenden sehr gut an. Die kulturräumliche Distanz, die mit dieser Art von Literatur ver- bunden ist, bereitet den Studierenden offenbar geringere Probleme als bei der Beschäftigung mit ernster oder „schöner“ Literatur. Zudem erwerben die Studie- renden umfangreiches Wissen und zahlreiche Kompetenzen, die für ihre künfti- gen beruflichen Tätigkeiten von großer Bedeutung sein können. Im nachfolgenden Ausschnitt aus dem Vorlesungsverzeichnis wird das aktu- elle Program Studi Sastra Jerman und somit das Studienfach Deutsche Literatur bzw. Deutsch als Fremdsprache / DaF in einer Übersicht vorgestellt. Bis zum Ende des Studiums können die Studierenden 144 „Credit“punkte erwerben. Im Hinblick auf diese „Credit“punkte werden die...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.