Show Less

Die Diskussion um das Verhältnis von Rechtsanwaltschaft und Notariat seit dem Ende des 18. Jahrhunderts bis zum Erlass der Bundesnotarordnung

Series:

Martin Komusiewicz

Als das Rheinland nach der Niederlage Napoleons an Preußen fiel, trafen zwei Notariatsformen aufeinander: das preußische mit der Advokatur verbundene Notariat und das französische Nur-Notariat. Während die Altpreußen fortan das preußische System der Verbindung auch im Rheinland etablieren wollten, kämpften die Rheinländer um ihr rheinisches Recht und das selbständige Notariat. Erst mit der Bundesnotarordnung, die davon ausgeht, dass es sich beim Nur-Notariat und beim Anwaltsnotariat um gleichberechtigte, in ihrem Umfang beizubehaltende Notariatsformen handelt, fand die Diskussion um die richtige Notariatsform ihren (vorläufigen) Abschluss. Die Arbeit schildert den zeitlichen Ablauf und die inhaltlichen Aspekte der Diskussion.

Prices

Show Summary Details
Restricted access

Inhaltsverzeichnis

Extract

A. Einleitung 19 B. Zeitliche Darstellung der Diskussion 21 I. Das Notariat im alten Reich 21 II. Die Situation um 1800 23 1. Preußen 23 2. Das Rheinland 25 3. Zwischenergebnis 26 III. Die Entwicklung in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts 27 1. Die Entwicklung nach dem Sieg über Napoleon 27 2. Überlegungen zur Trennung von Notariat und Advokatur in Altpreußen 32 3. Zwischenergebnis 37 IV. Die Entwicklung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts 37 1. Die Erörterung der Frage auf den ersten Deutschen Juristentagen 37 2. Die Bestrebungen um Vereinheitlichung des Notariatsrechts in Preußen 38 3. Der Neunte Deutsche Juristentag und die Gründung des Notariatsvereins für Deutschland und Österreich 38 4. Die Gesetzentwürfe von Kurlbaum 40 5. Der Entwurf einer Notariatsordnung für Deutschland und Österreich 41 6. Die Reichsjustizgesetze 42 7. Das Preußische Gesetz enthaltend Bestimmungen über das Notariat vom 8. März 1880 43 8. Das Gesetz betreffend die Vereinigung der Rechtsanwaltschaft und des Notariats im Geltungsbe- reich des Rheinischen Rechts vom 13. April 1888 44 10 9. Das Preußische Gesetz vom 15. Juli 1890 47 10. Die Arbeiten zum BGB und zum FGG 48 11. Die Vereinheitlichung des preußischen Notariats am Ende des 19. Jahrhunderts 48 12. Zwischenergebnis 51 V. Die Wiederaufnahme der Diskussion im 20. Jahrhundert 52 1. Das Ende des Deutschen Notariatsvereins und die Gründung des Deutschen Notarvereins 52 2. Der Versuch der Einrichtung selbständiger Notariate in Altpreu...

You are not authenticated to view the full text of this chapter or article.

This site requires a subscription or purchase to access the full text of books or journals.

Do you have any questions? Contact us.

Or login to access all content.